Angst überwinden Technik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Trau dich! Übung macht den Meister. Wenn du erstmal ein bisschen Routine hast, macht es sehr viel Spaß. Niemand erwartet von dir, dass du alles fehlerlos machst. Die Skill-Levels bei IVAO schwanken sowohl bei den Piloten als auch bei den Lotsen extrem stark. Ich habe schon öfters Leute bei IVAO gehört, die echt mies funken, und denen reißt auch niemand den Kopf ab.

Solange du die Basics draufhast und deinen Flug geplant hast und durchführen kannst, ist alles okay. Wenn du was nicht verstanden hast, sag ruhig (auch mehrmals) "Say again". Der Lotse wiederholt es dann.

Du kannst ja erstmal in Deutschland fliegen, damit du vielleicht auf Deutsch rückfragen kannst, wenn irgendwas unklar ist. Und im äußersten Notfall gibt es immer noch den Disconnect-Button :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
16.05.2016, 18:48

Noch ein wichtiger Tipp: Bleistift und Papier helfen beim Merken^^

LG

2

Nunja, als erstes musst du dir im klaren darüber sein, dass dort alle böse sind, und zu dir nach Hause kommen, wenn du was falsch machst.....

Ne, im Ernst, das "Newbie", welches du eintragen solltest, sehen die Lotsen, und wissen dadurch, dass du eben noch nicht gut/perfekt bist. 

Auch eine gute Taktik wäre, sich einfach mal ein paar Stunden als "observer" einzuloggen, und mitzuhören. Dadurch lernst du vielleicht am besten wie das richtig geht.

http://files.ivao.de/staff/Training/tutorials/pdf/observer.pdf

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?