Angekotzt auf achterbahn?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Während der Achterbahnfahrt selbst übergeben sich Menschen nur äußerst selten. Ich persönlich habe noch gar keinen Fall erlebt. Das liegt an einer Schutzfunktion des Körpers, durch die verhindert werden soll, dass man sich am eigenen Erbrochenen verschluckt oder erstickt. Wenn die Fahrt vorbei ist, es also wieder ruhig ist, übergeben sich öfter Leute.

Bei anderen Fahrgeschäften, die beispielsweise eine gleichmäßige Kreisbewegung ausführen, kann es auch mal sein, dass sich jemand während der Fahrt übergibt. Aber das bedeutet auch nicht sofort, dass du getroffen wirst. Das wäre schon sehr unwahrscheinlich. Und Körperverletzung ist es auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strafrechtlich relevant ist das eher weniger. Zivilrechtlich kannst du jedoch Schadensersatz für die Reinigung deiner Kleidung verlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe bisher noch nie jemanden während der Fahrt spucken sehen, und ich bin schon oft Achterbahn gefahren. Meistens müssen sich die Leute mit schwachem Magen nach dem Aussteigen übergeben. Selbst wenn sie während der Fahrt spucken, ist die Wahrscheinlichkeit, dass du getroffen wirst, sehr gering. Und sollte es entgegen aller Wahrscheinlichkeiten passieren, dass du etwas abbekommst, würdest du ziemlich assozial wirken, wenn du die Person deswegen anzeigen willst. Immerhin war es ein Unfall und keine Absicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Achterbahn meist so schnell ist wird die Kotze eh drin bleiben bis es vorbei ist. Versuch mal gegen den Wind zu spucken. Das selbe mit der Achterbahn nur heftiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du kannst ihn nicht wegen Körperverletzung anzeigen. Er kann jedoch dich, wegen unterlassener Hilfestellung anzeigen.

Soweit ich weis, übergeben sich die meisten am Ende der Bahn, wenn keine Fliehkräfte mehr einwirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körperverletzung ist wenn jemand mit bewusst jemanden weh tut etc. Kotzen kommt ja einfach so auch wenn man es nicht will. Das ist kein Körperverletzung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, so etwas kommt schon mal vor und das macht niemand mit Absicht.

Eine Körperverletzung kann ich hier nicht erkennen. Ich denke mal, das gehört zum Risiko, welches man auf solchen Bahnen eingehen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körperverletzung???
Welchen körperlichen Schaden nimmst du denn dabei?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?