Anfahren ein Riesen Problem

7 Antworten

Bei Dieseln stehen dir bei niedrigen Drehzahlen mehr PS zur Verfügung und deswegen kannst du oft auch ohne GAs zu geben anfahren, bei Benzinern kannst du das vergessen. Im Notfall kannst du auch einfach im Leerlauf schon ein bisschen Gas geben und dann langsam von der Kupplung gehen, ist nicht besonders elegant, aber funktioniert! ANsonsten Übung, Übung, Übung! Man muss sich gerade als Fahranfänger auch immer an ein Auto gewöhnen. Fahr doch sonst einfach auf einen Parkplatz wo dich niemand sieht und fahr einfach immer wieder an.

Hab ich ja eben gemacht kein mal geschafft ok doch 1 mal wow

0

Diese list einfacher, da dieser nicht so schnell absäuft, jedoch auch nicht viel anders.

Mein Tipp: Geh auf den Verkehrsübungsplatz und übe es so lange, bis du es kannst.

Fang auf der Ebene an und versuche aus dem Stand ohne Gas die Kupplung so langsam kommen zu lassen, bis das Auto anrollt. Das geht! Allerdings musst du dazu den Punkt finden, ab dem die Kupplung zu greifen beginnt. Diesen Punkt musst du finden.

Wenn das funktioniert, versuche es etwas zügiger mit ein wenig Gas.

Und wenn das funktioniert, kannst du auch mal versuchen, an einer leichten Steigung anzufahren.

Wohlgemerkt alles auf dem Verkehrsübungsplatz.

Ein Diesel hat in den unteren Drehzahlen mehr Drehmoment. Daher gestaltet sich das Anfahren problemloser.

Im Strassenverkehr solltest du nicht unterwegs sein, wenn du nicht anfahren kannst.

ist mein fiat grande punto E10 tauglich?

Hallo Ich habe einen fiat grande punto 1,2 liter 65ps benziner bj 11/2009. Tanke normalerweise immer 95 super bleifrei, irgendwie steht im internet nichts genaues ob ich auch e10 tanken darf. Also darf ich E10 tanken oder nicht? Bitte mit begründung und es wäre cool wenn mir jemand einen link schicken würde wos steht

...zur Frage

Probleme beim Anfahren mit einem Benziner. Habt iht Tipps?

Ich habe seit ungefähr einer Woche meinen Führerschein und bin die ganze Zeit mit nem Diesel gefahren ohne Probleme. Nachdem Führerschein durfte ich dann das Auto von meinem Vater fahren, einen Benziner. Ich habe nur Probleme beim Anfahren sonst nix. Ich lasse langsam die Kupplung kommen und schon ist er aus. Dann habe ich noch etwas Gas gegeben und ich kam ganz langsam von der Stelle. Mal klappt es mit dem Anfahren mal nicht :/ Ich wollte euch fragen wie es geschafft mit einem Benziner klar zu kommen?

...zur Frage

Wie richtig anfahren? Benziner?

Hey! Ich hab vor ca. 3 Monaten meinen Führerschein bestanden und hab nun mein eigenes Auto!

Das Problem war nur, dass ich in der Fahrschule einen Diesel hatte und keinen Benziner!

Ich weiß zwar wie man einen Benziner anfährt, jedoch würde ich trotzdem manchmal ab.

Man sollte ja beim anfahren Gas benutzen. Wie kann ich es üben, dass ich nicht zu viel Gas gebe? Weil wenn ich auch nur ganz leicht das Gaspedal berühre wird es schon extrem laut, bzw. ist dann schon eine Drehzahl von ca. 3000 U/Min.

Und sollte ich beim anfahren eher schnell oder langsam die Kupplung kommen lassen?

Danke!!

...zur Frage

Mit Benziner genau so gut anfahren?

Also heute war in meiner Fahrstunde parken dran. Nun stellt sich mir die Frage ob ich das mit einem Benziner genau so gut hinbekomme wie mit dem Diesel. Damit dem Diesel kann man ja schön mit der Kupplung langsam in die Lücke fahren.  Jetzt frage ich mich ob es mit einem Benziner auch so geschmeidig geht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?