Android: Werbung in Apps blockieren ohne rooten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lucky Patcher: gemoddete Apk Datei erstellen und installieren.
Danach erhälst du aber keine updates mehr. Dazu bräuchte man root.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndreeAB
17.07.2016, 17:03

Bitte verlass uns

0
Kommentar von illerchillerYT
17.07.2016, 17:06

naja, bin erst am abend wieder zurück. bis dann.

0

Die Gratis-Apps finanzieren sich über Werbung. Google (der Konzern hinter Android) hat also nicht den geringsten Grund, einen Adblocker im Play Store zu erlauben.

Daher: rooten oder mit der Werbung leben. Oder die App kaufen, falls auch eine Pro-Version angeboten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndreeAB
16.07.2016, 19:12

Damals hatte ich AdBlock Plus drauf und die Werbung in Apps war weg. Also das geht schon irgendwie ohen Root. Nur durch Updates von der App, hat die App nicht mehr funktioniert.

Warum sollte es damals funktioniert haben, heute aber nicht mehr. Immer noch das gleiche Handy und die gleiche Android-Version ...

0

Meistens hilft es wenn man die Internetverbindung trennt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du findest deshalb nichts dazu, weil es nicht geht.

die werbung ist in die apps eingebaut, weil die entwickler so zumindest ein paar cent dafür kriegn ,dass sie die apps kostenlos anbieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndreeAB
16.07.2016, 19:10

Ich klicke nie auf die Werbung. Was da steht, ist mir total egal. Nur sie nimmt Platz weg und blinkt manchmal, was derbe nervt.

Wenn ich ein Produkt möchte/brauche, dann suche ich danach. Werbung ist meistens sinnlos. Besonders in Apps.

Und wenn jemand trotzdem für die Werbung in seinen Apps bezahlt wird, obwohl niemand draufklickt, dann eigentlich für gar nichts ...

0

Was möchtest Du wissen?