Andere Haarfarbe für Ausblidung?

Das Rot - (Arbeit, Haare, Ausbildung) Weiß-Blau - (Arbeit, Haare, Ausbildung)

4 Antworten

Ich hoffe, dass diese Richtlinien bald veraltet sind. Ich finde, das einzige das sein muss, ist gepflegtes Aussehen. Haare mit einer ungewöhnlichen Haarfarbe können genau so gepflegt aussehen.
Aber, dass dieser Rotton abgelehnt wird kann ich nicht verstehen. Das ist ein wunderschönes und auch nicht sonderlich auffälliges Rot.

Eigentlich ist die Haarfarbe kein Grund für eine Absage! Meistens liegt es doch an was anderem!

Natürlich muss man im Bereich der Finanzen sehr seriös erscheinen und nicht als Punk zum Vorstellungsgespräch erscheinen!
Weiß, blau ist gewagt aber rot sollte kein Problem sein, außer sie hat jetzt noch ein Seit-cut oder so....

Wo genau bewirbt sie sich denn? Ich kann mir schon vorstellen dass sie in Berufen mit direkten Kundenkontakt auf Ablehnung stoßen wird - zumindest mit den weiß-blauen definitiv. Die roten find ich eigentlich recht normal, aber das ist halt meine Einstellung ^^

Was möchtest Du wissen?