Haarfarben Psychologie. Wieso diese Farbe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich pauschalisier hier mal alle Farben, die man sich färben kann und meine, dass alle Frauen, die sich die Haare färben, unzufrieden mit ihrem Leben sind und hoffen, auf diese Weise jemand anders zu sein und begehrter zu werden. Ich weiß, dass ich mich gearde unbeliebt mache, aber das ist nun mal meine Meinung bzw was ich empfinde. Dabei sehen die meisten Gefärbten schrecklich aus. Wie gesagt: Rein meine Meinung. Beleidigt mich, wenn Ihr es braucht, ich wollte niemanden beleidigen - ich schreibe hier nur meine Empfindungen. Es MUSS sich ja niemand die Haare färben ;-) Vielleicht sind die meisten ja auch glücklich mit sich - ich empfinde es halt wie oben beschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Midnight1999
08.02.2017, 18:26

Das stimmt nicht. Ich färbe mir die Haare, weil ich unnatürliche Haarfarben meistens schöner finde als meine Naturhaarfarbe.

0

Weiss nicht , würde eher sagen ,die Leute färben die Haare weil sie sich in der neuen Haarfarbe gefallen und auffallen möchten.

Ggf. könnte man sagen sie fühlen sich damit schön und werden selbstbewusster was den Seelischen Eefckt hat ,Phycholigisch gesehen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich färbe sie immer schwarz,  das hat aber nix mit psychologi zu tun ^^ sondern mit meiner Einstellung, da ich auch nur schwarz trage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung. Und ohne viele Leute befragt zu haben, kann man auch keine Aussage machen. Pauschale Aussagen schon mal gar nicht. Das ist Küchenpsychologie vom Feinsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?