An gute Autofahrer: an neues Auto gewöhnen?

6 Antworten

Ist am Anfang durchaus normal und gerade bei einem Anfänger, dauert es länger, zumal du ja anscheinend eine gewisse Zeit auch gar nicht gefahren bist. (So lese ich zumindest deinen Text). Als Fahranfänger/Fahrschüler ist die gesammelte Erfahrung danach quasi futsch. Später ist es nicht schlimm, wenn man mal ne Zeit nicht fährt, aber neu dran gewöhnen muss man sich auch dann.

Hab meinen Hyundai auch erstmal aufheulen lassen, als ich ihn "neu" hatte...vorher war es ein Golf 2 und der lief ganz anders ;-) Und ich bin keine Anfängerin mehr^^

(Von dem Wechsel von Fahrschulauto (BMW Diesel) auf meinen damaligen Golf (Benziner) wollen wir gar nicht erst reden^^)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – habe selbst alle Klassen bis auf D und war LKW Fahrerin

Damit das Auto nicht aufheult wenn du neben der Kupplung noch Gas dazu gibst, muss du die Kupplung weiter öffnen sobald du aufs Gaspedal gehst:)

Ich musste mich nach der Fahrschule auch erstmal von einem richtig neuen Audi auf einen etwas älteren Ford umgewöhnen. Das geht aber erstaunlich schnell also mach dir keine Sorgen:)

Danke :) ich hoffe das wird

0

Keine Sorge, das ist besonders als Anfänger normal. Ich hab in einem Golf das Fahren gelernt, hab am Ende überhaupt nicht mehr abbgewürgt und als es dann die ersten Male mit dem elterlichen Opel Astra auf die Straße ging, fing das Abwürgen wieder an^^

Mit der Zeit fällt es einem aber leichter, sich schnell umzugewöhnen, wenn man mal ein fremdes Auto fährt.

Das ist so ätzend und demotivierend, das ist so als ob man wieder bei null anfängt haha aber danke deine Antwort beruhigt mich :-)

0
@Studentin19

Keine Sorge, das ist ganz normal :)

Mein Vater ist z. B. Taxifahrer, auf der Arbeit fährt er nur Automatik. Unser Auto ist kein Automatik, da kommt es dann schonmal vor, dass mein Vater den beim Anfahren zum Stottern bringt, weil er eben fast nur Automatik fährt^^ Anschließend ist man dann aber schnell wieder "drin" und es läuft wieder. Ist alles eine Sache der Übung, das kommt noch :)

0

also wenn ich nochmal verzweifelt, werde ich ab deine Worte denken! :D :)

0

du kannst 10 Autos nacheinander fahren, ALLE werden sich anders in der Situation verhalten. 

JEDER braucht eine gewisse Zeit sich an ein neues Fahrzeug zu gewöhnen. Mit der Zeit merkst das nicht mehr.

Mit der Zeit gewöhnst Du Dich dran. Selbst wenn man den Führerschein hat und nach langer Zeit mal anderes Auto fährt muss man sich teilweise umstellen

okay danke :)

0

Was möchtest Du wissen?