An die Männer: Wegen was verliebt ihr euch in eine Frau?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Bei mir sind es die klassischen Kriterien: Intelligenz - Charme - Witz

Intelligenz

Eine Person die körperlich attraktiv ist, aber den IQ von lauwarmem Toastbrot hat, ist für mich als potentielle Partnerin nicht diskutabel.

Charme

Eine Person sollte Ausstrahlung haben, also ein gesundes Selbstbewusstsein und ein natürliches, gepflegtes Auftreten, ohne sich aufzubrezeln.

Witz

Eine Person sollte einen ähnlichen Humor haben wie ich und auch humoristische Anspielungen verstehen können (was Intelligenz voraussetzt)

Sonstiges

Natürlich habe ich für mich persönlich noch zusätzliche Kriterien - so sind beispielsweise Piercings und extreme Tätowierungen für mich ein No-Go

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz subjektib:

Als erstes sind mir Äusserlichkeiten wichtig, allen voran das Lächeln. Ein schönes Lächeln weckt sofort mein Interesse, wobei "schön" natürlich meine rein persönliche Bewertung davon ist.

Solange das Gesamtbild stimmig ist, sind mir alle anderen Äusserlichkeiten egal, ich habe sowohl dünne als auch dicke Frauen gesehen, welche ich als "schön" empfand, genauso wie es solche gibt, die trotz Idealfigur nicht meinem Geschmack enstsprochen haben.

Der Charakter entscheidet ob ich mich dazu entschliesse mich zu verlieben oder nicht. Dabei sind mir persönlich Humor, Intelligenz, Offenheit, Ehrlichkeit und Unbefangenheit wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du schon sagst, jeder hat da so seine eigenen Vorlieben. Aber es haben natürlich auch viele gemeinsame Vorlieben.

Ein hübsches Gesicht, etwas schüchtern, tollpatschig,  kleiner als ich oder gleich groß :D, offen und ein für mich einzigartiger Charakter. Naja, da wird viel gehatet was die Körper Figur angeht, aber ich stehe nun mal auf etwas schlankere da ichs selber bin. Grob kommt das Ganze so hin :D 

Natürlich ist das nur eine persönliche Idealvorstellung, meistens kommt es dann ganz unerwartet und etwas anders als erwartet :) 

Ich hoffe ich konnte helfen! 

PS: Gemeinsamkeiten hab ich vergessen :D


LG Philip :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich könnte jetzt ähnlich wie smocan77 ein paar Dutzend Gründe nennen, eine Frau zu lieben. Ich könnte auch gleich auf die seinen verweisen. Aber waren es wirklich objektive Eigenschaften der beteiligten Frauen, die dazu geführt haben, dass ich mich in sie verliebt habe ? Ich weiß es wirklich nicht. Dabei habe ich mich doch schon des öfteren in Frauen verliebt in meinem nun gar nicht mehr so kurzem Leben ...

Sich verlieben ist etwas, das zwischen zwei Menschen passiert, auch wenn es meistens erstmal nur einem passiert. Man sagt, "zwischen zwei Menschen stimmt die Chemie", und da ist gewiss etwas dran. Es gibt da ja diese Pheromone, chemische Ausscheidungen, die gerade das bewirken sollen, was wir als "sich verlieben" wahrnehmen.

Und dann gibt es da eben auch noch den Kairos, den richtigen Augenblick. Das heißt, ich muss (unbewusst oder bewusst) gerade in der richtigen Stimmung sein, mich zu verlieben, wenn mir die Frau über den Weg läuft, die zu dieser Stimmung passt. Am besten ist es, wenn es gerade beiden so geht und die Situation es zulässt, dass es funkt, dann wird der Funke leicht zum ring of fire.

Ich will die Rolle einer vernunftgesteuerten Partnerwahl nicht verleugnen. Es gibt sie. Ich halte sie aber eher für das Sekundäre. Das Sich Verlieben findet (wie die Affekte) zuerst im Unbewussten statt. Die Vernunft bemerkt es erst dann. Sie steht gewissermaßen mit dem Löscheimer daneben. Manchmal gelingt es ihr ja, den Brand zu löschen, manchmal, ihn klein zu halten, und manchmal gelingt es ihr auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Sie muss ehrlich sein, freundlich/höflich bzw. sollte gepflegte Umgangsformen in jeder Situation beherrschen und auch wissen, wie man sich zu bestimmten Gelegenheiten anzieht. Außerdem muss eine Frau für mich (m, 26) gesprächsbereit sein -----> ich halte Leute, denen man jedes Wort einzeln aus der Nase ziehen muss und mit denen kaum eine Gesprächsatmosphäre aufgebaut werden kann für total stressig und anstrengend, daher auch nicht sehr attraktiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo liebe KimieRaili,

meine ehrlichste und die nahliegendste Antwort ist:

Es sind zwei Faktoren, 1. Faktor ist Optik und der 2. Faktor ist Charakter. Genau in dieser Reihenfoge - in den meisten Fällen. Denn niemandes Charakter ist von vorne rein zu erkennen. Um den Charakter kennenlernen zu wollen muss uns erstmal jemand gefallen - ins Auge fallen, für uns "interessant" sein. Erst wenn die Optik "ok" ist, dann geht es um den Charakter. Es ist wie die "Wenn-Funktion" bei Excel. ^^

Es ist die Beobachtung und Erfahrungen, die ich gemacht habe - keine empirische Forschung.

VG,

Poet83

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich meine potentiellen Partnerinnen bisher über das Internet kennen gelernt habe und mir das Äußere nie von Beginn an bekannt war, der Charakter.

Gruß Than

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der unterschied liegt in der definition - des was die meisten 16jährigen (etc) nicht unterscheiden können -> schwärmerei und liebe.

man kann für ne person schwärmen weil diejenige toll aussieht, schöne augen hat, tolle beine, schöne brüste etc.

verlieben tut man sich aber meist nur in den charakter eines menschen. die art wie sie redet, ihren humor, wie sie mit anderen menschen (und dir) umgeht usw. idealerweise wenn man "auf einer welle schwimmt" - also gemeinsame vorstellung vom leben, zukunft usw hat. des stellt ne starke verbindung her...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimieRaili
19.06.2017, 15:49

Das ist mir bewusst, denn ich bin auch keine 16 mehr.

Meine Frage war schon eher auf das Verlieben bezogen, das die Vorstufe von Liebe ist.

0

also man muss sie mögen und sie soll einem vom aussehen her gefallen und so das reicht eigentlich schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du willst, dass sich viele Männer in dich verlieben dann gebe ich dir folgenden Tipp: Weg mit diesem dämlichen Hunde/Katze/irgend ein Tier Filter über deinem Bild der Scheiß macht mich Verrückt ahhhh.

öhom spass bei seite (nicht *hust*)

Es gibt keine Strategie zum verlieben. Es passiert einfach. Sobald du mit einer Person gerne rumhängst und du dich dabei erwischst wie du dich darauf freust die Person wieder zu sehen bist du vermutlich verliebt :).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimieRaili
19.06.2017, 15:45

Also der Filter ist nur über meinem Bild auf GF.. :D Finde man sollte einfach nicht mein komplettes Gesicht sehen hier, wenn ich schon ein Foto drin habe.

0

Ungeschminkt nach dem Aufstehen betrachten können (herrlich dieses leicht verquollene Gesichtchen und die stubbeligen Haare)

Sie muss was "auf dem Kasten haben"

Sie sollte mich mit irgendwas äußerlichem besonders beeindrucken (Augen, Nase, Gestik und Mimik) und nicht übertrieben dürr oder auslandern dick sein

Ein wenig Humor

Sie soll mutig sein und sich was zutrauen

Sie soll einem sagen können was sie will und was nicht

Sie sollte einem Freiheiten geben und nicht einengen

Keine Feministin, sondern schlicht natürlich gleichberechtigt

Selbstbewusst

Nicht Eifersüchtig

Spannend

Fordernd

Fördernd

Herausfordernd

Vertrauenvoll

Lebensbejahend

Liebevoll

Tolerant

Aufbrausend

Ausgleichend und Ausgeglichen

Interessiert

Mutig

Authentisch

Reiselustig

Ausdruckstark

Weiblich

Intelligent

Selbstständig

Überraschend

Begeisterungsfähig

Nicht leicht zufriedenstellend

Jeden Tag eine neue Herausforderung

Also so, wie meine Frau.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau jeder ist anders, also wirst du dutzende verschiedene Antworten bekommen.

Charakter, Humor, tierlieb, ein liebevolles Herz, ein schönes lächeln/lachen, es muss einfach passen, selbstständig, selbstbewusst. etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aussehen und gemeinsam schweigen können fallen mir als erste Punkte ein. 

Wer will schon eine Frau, die im Kalaschnikow Stil redet? Und Männer sind Augenmenschen, nicht so sehr Gedankenmenschen. Also eine schöne Frau ist mir lieber als eine hässliche Scherba.

Wenn eine Frau dauernd ins Wort fällt, ist das ein Grund zum Saufen zu gehen.

Ein General ist etwas was zum Militär gehört.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist zwar klischeehaft

Aber für mich sind die Brüste wichtig, sie muss jz keine melonen haben aber so "normale" brüste sind schon wichtig ! Man muss schon erkennen können das es weibliche brüste sind, also ich bin ehrlich mit ner frau die kleinere brüste hat als ich könnte ich einfach nichts anfangen, es gibt bestimmt auch leute die es grade andersrum sehn aber wenn man die brüste selbst nicht attraktiv bzw abturnend findet wird das im bett garntiert nichts, des weiteren sollte sie auf ein gewisses bildunsniveau besitzen, was man nicht unbedingt an einem abschluss festmachen kann.

Ein schönes Gesicht dabei kommt es immer drauf an was individuell als schön empfunden wird, also könnte man eher sagen ein passendes Gesicht 

Sie sollte einen nicht herumkommandieren(im sinne von ständigen nörgeleien etc) und keine spassbremse sein!

Das wars eig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf die Frage gibt's keine Antwort! Jeder steht auf was er eben steht. Und da ist jeder anders. Wenns der richtige Partner ist liebt er alles an dir und wenn nicht ist ers nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimieRaili
19.06.2017, 15:50

Lies doch bitte mal die Beschreibung. :) Ich will ja unterschiedliche Meinungen hören, weil jeder anders ist.

0

Wegen Herz und Verstand, meine Liebe!

Wegen Herz und Verstand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir zu 70% Charakter und 30% Aussehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nett, Humor, freundlich, nicht so "assi mache", inteligent, sportlich, gutaussehend, guter Körper, 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?