An die Mädchen:Wie findet ihr es wen ein Junge/Mann Playstation,etc. spielt?

17 Antworten

Sollte er machen, ist halt ein Hobby. Aber wenn er davon spricht, und mich interessiert sein Spiel eben nicht, und er weiß es, dann sollte er es in kommenden Gesprächen nicht mehr zur Sprache nehmen. Genauso wie jedes Hobby sollte man nicht zu viel Zeit darin investieren, sodass die sozialen Kontakte darunter leiden

Mir wäre das egal, solange er dann auch noch an andere Sachen denken kann.

Es gibt ja Menschen, die sind 20 Minuten an der Playstation, und reden den Rest des Tages von nichts anderem (etwas übertrieben)

Aber es gibt auch welche, was ich gut finde die dann 2, 3 Stunden spielen kurz mal erzählen, aber dann auch wieder mehr auf anderes achten.

Was ich auch nicht mag, sind die, die fast durchgängig da dran sind, oder nur gewaltspiele spielen. Natürlich dürfen jungs/Männer auch gewaltspiele spielen, da bin ich die letzte die etwas dagegen sagt, aber halt vielleicht nicht nur, denn ich habe gemerkt, gerade wenn es um sowas wie battlefield geht oder so, wo man dann multi-player andauernd stirbt, da wird man schnell aggressiv. Und das würde ich auch nicht mögen.

Aggressiv werden dabei nur die sowie schon Verhaltensgestörten und Raphörer, ich bin bei sowas ruhig wie ein Bibliothekar.

0
@ClashOFClash

Aja 🤦‍♂️ Du bist dann bestimmt einer der Verhaltensgestörten. Das ist alles eine Sache der Selbstbeherrschung, mit einer durchschnittlichen 2er K/D Pro runde und 15-30 Kills sehe ich mich nicht als Noob. Muss also doch meine Vermutung sein.

0
@ClashOFClash

Sag das mal den anderen Leuten in der Runde die fast immer unter 1er K/D sind. Ist übrigens nur eine Zahl und sagt rein Garnichts über einen Spieler aus, ist schon traurig wenn man nur darauf achtet.

0

Mein Freund m/23 spielt 2-3 mal die Woche etwa 2 Stunden am Abend, das finde ich völlig in Ordnung, das macht er mit seinen Kings zusammen und ich denke das tut ihm gut auch mal Zeit für sich zu haben (wir leben zusammen und sind ständig zu zweit)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ich bin 24 und mein freund 33 und wir zocken auch ganz gern mal am laptop. allerdings keine gewaltspiele sondern am liebsten ein spiel wo man zusammenarbeiten und sich gegenseitig helfen kann.

ich find das auch ganz okay, so lange das nicht die einzige freizeitbeschäftigung bleibt. wir machen aber z.b. auch viel fitness und sport und wir gehen auch so gut wie jeden tag raus in den wald eine runde laufen.

Woher ich das weiß:Hobby – bin sehr modeaffin und -interessiert - schon seit ich 14 war

Kann jeder machen, doch man sollte es einfach nicht übertreiben und dabei andere Dinge vernachlässigen, denn das kommt nicht gut rüber :)

Was möchtest Du wissen?