Alten Isländer noch reiten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist komplett individuell von dir und dem pferd abhängig.

wichtig ist vor allem, dass du regelmäßig den rücken trainierst, so dass der senkrücken nicht schlimmer wird.

dann ist das reiten natürlich davon abhängig, wie fit dein pferd noch ist. einige pferde sind mit 20 schon am ende, während andere mit 27-28 noch regelmäßig reitbar sind. wir haben in unserem reitstall auch noch einen 28 jährigen wallach, der 2x die woche noch im reitunterricht mitläuft und topfit und ausgeglichen ist. wenn dein pferd noch spaß am bewegen hat, darf es auch ruhig noch ab und zu mal geritten werden oder gemütlich im gelände laufen. allerdings solltest du, auch wenn das pferd selbst übermotiviert ist, immer versuchen ruhig und entspannt zu arbeiten, so dass sich dein pferd nicht überanstrengt (viele alte vergessen gern mal, dass sie eher nicht mehr durch die gegen bocken sollten sondern ein bisschen auf ihre knochen aufpassen müssen)

wichtig ist auch der gesundheitliche stand deines pferdes. ist der rücken ok? hat es arthrose oder rehe? lungenerkrankungen? sehprobleme? das alles sind faktoren, die beachtet werden müssen.

auch du als reiter bist ausschlaggebend. bist du zu schwer für das pferd?

der sattel sollte wirklich gut passen. auf einen senkrücken würde ich mich auf jeden fall nicht auch noch ohne sattel draufsetzen.

wenn du das gefühl hast, dein pferd ist körperlich und geistig noch fit genug zum reiten, dann zieh nochmal einen tierarzt zu rate und hör dir seine meinung an. ein altes pferd muss nicht mehr hart arbeiten aber es muss auch nicht auf der weide abgestellt werden, sondern freut sich bestimmt auch, wenn es noch beschäftigt wird.

Stolzes Alte !!! Persönlich würde ich ihn auch nicht mehr reiten. Er hat viele, viele Jahre gearbeitet und jetzt könntest du ihm noch ein bischen Rentenzeit gönnen indem du ihn verwöhnst mit Spazierengehn, gutem Futter und viel Zuneigung.....................

Auf Kreta reiten?

Hallo Leute, wir fliegen in den Sommerferien auf Kreta und da werden für Urlauber Ausritte angeboten. Ich wollte fragen ob es stimmt das Touristenpferde wirklich so ruhig sind weil da steht für fortgeschrittene Reiter und ich bin jetzt wirklich im Schritt, Trab und Galopp sattelfest aber ich wollte auch fragen ob man da leichten Sitz können muss? Weil meine Mam will da vielleicht auch mitreiten und hat aber den letzten Ausritt vor ca. 10 Jahren gemacht auch auf Touristenpferden

...zur Frage

Wie viel Zeit braucht man für eine Isländer duchschnittlich am Tag?

Mei Isländer sollte bei meinem Opa stehen ungefähr 5minuten mit dem Rad von mir entfernt. Es soll dann wenn es gesund ist immer auf der weide stehen mit einem unterstand.

Man muss doch am Tag so ca.2 stunden reiten oder ?

Danke im vorraus (°°)<

...zur Frage

Was einem alten Pferd noch beibringen/ohne Sattel reiten?

Hallo! Also meine RB ist 25 Jahre alt und eigentlich noch recht fit. Sein Rücken hat keine bist sehr wenig Rückenmuskulatur, was heißt, dass seine Wirbelsäule sehr stark hervorsteht. Er vertraut mir und ist im Gegensatz zu meiner Schwester in meiner Gegenwart immer sehr ruhig und ausgeglichen. Er ist fit, aber faul, wenn es um das Thema "Spielen" geht. Jetzt meine zwei Fragen: Sollte ich meine RB noch ohne Sattel reiten? Ich halte nicht so viel von Sätteln und bevorzuge es ohne zu Reiten. Und: Was kann ich tun, um ihn mehr zum Spielen zu motivieren? Mein 9 Monate alter Noriker Liebling und sein Bruder (11 Jahre) (ich spiele immer mit ihnen auf der Weide und mache mit ihnen Tricks) sind da sehr viel anders als er. Sicher sie sind jünger, das ist klar. Aber ich würde auch gerne wieder mit meiner RB spielen. Danke im Voraus. Lg Beliy

...zur Frage

Bekomme Isi nicht in den Tölt?

Hey, Diese Frage geht vorallem an alle Isi Reiter :) Und zwar bekomme ich meine RB einen fünfgängigen Isländer nicht in den Tölt, obwohl der Tölt eigentlich gar nicht so schwer zu Reiten sein soll.:( Wenn dann schaffe ich es nur für sehr wenige Schritte ihn in den Tölt zu bekommen, dann trabt er mir gleich wieder aus. Seine Gangarten sind alle seeeehr schnell und schwungvoll!!! Könnt ihr mir helfen, wie ich es schaffe ihn zu Tölten? Ich freue mich über Antworten :D

Ganz Liebe Grüße :)

...zur Frage

Isländer-Haflinger mix

Unsere Familie hat beschlossen ein pferd zu kaufen das größtenteils unter meiner Verantwortung stehen würde. Unser blick ist auf eine Isländer-Haflinger-Mix stute gefallen die allerdings erst 3 1/2 jahre alt ist und schon eingeritten ist. Ich finde das zu früh denn isländer sind ja spätzünder... Ich weiß jetzt nicht genau ob es die richtige entscheidung ist ein solches Pferd zu kaufen, denn zu früh eingerittene Pferde haben oft viele Probleme mit ihrer Muskulatur oder den Knochen, bekommen einen Senkrücken oder sonstiges, Was sagt ihr dazu? Und wenn wir die Stute kaufen würden wärs dann vielleicht besser wenn wir sie dann nicht mehr reiten bis sie 5 oder 6 jahre alt ist?

lg

...zur Frage

Araber nur für fortgeschrittene?

Araber gelten ja als feinfühlig, temperamentvoll und menschenbezogen. Meine Frage ist: Kann man Araber "versauen", wenn man noch nicht so sicher im reiten ist? Brauchen Araber einen sicheren Reiter? Und sind sie auch nicht so geduldig, wie z.B. Isländer?

Danke schon mal =)

lg Silvia9

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?