Als Strafarbeit Kuchen backen? Darf man sowas machen?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Ja, sie darf es. 60%
Nein, dies darf sie nicht. 40%

26 Antworten

also erst mal ist es sicher nicht unter der menschlichen Würde, Kuchen zu backen. Für mich an der Aufgabe grenzwertig ist, dass du eine Geldstrafe erhältst, die indirekt deine Eltern betrifft, denn die Zutaten gibt's ja schließlich nicht von der Lehrerin. Ich an deiner Stelle würde mit den Eltern darüber reden, was sie dazu sagen.

na komm, das geld für die zutaten wird man wenn man lieb fragt schon wiederbekommen! das dürfte kein problem sein!

0
@katti1980

das mag sein, aber davon, dass die Zutaten vorher oder hinterher von der Lehrerin bezahlt werden, war ja keine Rede, und ich glaube auch nicht, dass sie damit rechnet; vielleicht hat sie das noch nicht mal bedacht. Trotzdem schätze ich, es kommt ganz darauf an, was die Eltern sagen. Die könnten der Lehrerin was husten, die könnten einfach sagen: Nimm dir, was du brauchst...die könnten sagen: Nimm, aber wir ziehen es dir vom Taschengeld ab...

0
@Venka

Es muss ja nicht gleich eine kostenintersive Edeltorte sein...! Aber ansprechen darf das Kostenthema schon. Aber bitte freundlich und mit Humor.

0
Ja, sie darf es.

Ich finde diese Strafaufgabe witzig. Sei froh, dass du eine humorvolle Lehrerin hast (und keine, die stur ist).
Idee: Schreib den Satz darauf: "Dieser Kuchen wurde in unantastbarer Würde gebacken".
Du wirst Heiterkeit ernten. Und für die Lehrerin noch ein Kerzchen obendrauf. (Sie wird lachen,denn sonst würde sie sich blamieren).

DH - DH - DH !!!

:-D

0

Ob sie es darf oder nicht-das kann ich dir nicht wirklich beantworten,aber ich finde,es gibt schlimmere Strafarbeiten!Auch beim Kuchen backen kann man etwas lernen:Geduld,das abwiegen der Zutaten,das genaue befolgen des Rezeptes,also nimm es positiv!

Ja, sie darf es.

Ich denke eher nicht. Letztes Jahr, als ich ne andere Direktorin in der Schule hatte, hat die ein Verbot beschlossen, egal ob der bestrafte Schüler wollte oder nicht, weil wir ja eine Gesundheitsschule sind. Und selbst wenn. Na und? Ich mein, dass ist besser als irgend einen stupiden Text abzuschreiben. An sowas erinnert man sich eher und lieber anstatt einem Nachsitzen. Als ich das machen musste, habe ich mir das ehrlich gesagt zu Herzen genommen und einen richtig geilen Kuchen mit M&Ms, Kit Kat, Creme etc gemacht.

Wenn ich die Wahl hätte nachsitzen oder Kuchen backen, würde ich mich fürs backen entscheiden. Da haben dann alle was davon. Irgendwas musst du ja ausgefressen haben, dass du eine Strafarbeit aufbekommen hast.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Gelernte Konditorin alter Schule