Als Erzieherin ohne BH?

12 Antworten

Die Menschen werden einfach immer verklemmter. Interessanterweise werden Kinder von klein auf mit Nacktheit konfrontiert, sie stören sich kein bisschen daran und es schadet ihnen auch nicht. Es sind immer nur erwachsene Personen die deshalb ausflippen.
Ich trage ebenfalls seit Jahren keine BHs mehr und vertrete die Ansicht: Wer sich daran stört, soll doch bitte nicht hingucken.

Also, bei mir beschweren sich Leute, weil meine Nippel permanent sichtbar sind und ich bin ein Mann. Ich wurde mehrfach aufgefordert deswegen keine T-Shirts mehr zu tragen. Ich bin dann einmal mit einem Hemd und einem Kilt zur Arbeit gekommen. Danach war Ruhe. (Arbeite ohne direkten Kundenkontakt.)

Die Eltern können sich beschweren bis sie schwarz werden.

Aber wenn du dich vernünftig anziehst kann man nicht sehen ob du eine BH anhast ode rnicht. Also: zieh dich so an sodass nichts Gefahr laufen kann raus zu fallen und die Sache ist kein Thema mehr.

Wenn du im Kindergarten arbeitest, stellt sich die Frage welchen Eltern denn da überhaupt auffällt das du keinen BH bei der Arbeit trägst? Das wird doch wenn wohl eher einen Einzelmeinung einer verklemmten Mutter sein.

Bei der Argumentation mit deiner Chefin hast du natürlich schon verloren. Etwas "sehr ungern" machen, heißt ja nicht es nicht machen zu wollen. Eher im Gegenteil, im Beruf machen die meisten Dinge auch mal sehr ungern.

Ich würde da einen Kompromissweg wählen. Wenn immer unter der Kleidung nicht sichtbar ist ob BH oder nicht würde ich verzichten, und ansonsten halt einen leichten tragen damit der Betriebsfriede gewahrt bleibt.

wie wärs als alternative mit einem leichten bustier --was im umfang auch wirklich passt ? ich habe mich trotz grosser brüste ( d- körpchen udn alter von 70 jahren ) dazu entschieden bustiers zu tragen . und sie tragen sich, als wenn man nichts an hätte

ich kann dich vollkommen verstehen .nur unsere gesellschaft ist eben noch lange nicht so weit , auch das zu respektieren ,leider .

leztlich sind die heutigen frauen doch nur neidisch auf diejenigen ,die sich trauen .wieviele kleinbrüstigen frauen tragen zu allem überluss BHs und puschen ihre brüste noch dazu um mehr zu haben ich fand das immer schon ganz schlimm,weil ich eben diese grosse grösse schon als sehr junges mädchen hatte

soll doch jeder machen wie er es möchte so oder so herum --wir wollen keine gender mehr , aber weiter vorschreiben wer BH tragen muss und wer nicht !!lachhaft

Was möchtest Du wissen?