Als Babysitter bewerben? Flyer in den Briefkasten?

2 Antworten

Wenn dich die Eltern kennen würde ich annehmen das es niemand stört kannst ggf ja mal persönlich mit denen reden ?

Anderseits könnte man sich ärgern warum die Krippe Privatadresse ihrer "Kunden" an fremde dritte rausgibt.

Eventuell würde ich aber erstmals nur in der Krippe nachfragen ob du dort im Eingangsbereich oder sowas ein kleinen Aushang machen darfst ?

2

Oki danke dir 👍🏽

0

Mach doch einen Aushang und frag, ob du diesen in der Krippe aufhängen darfst!
So habe ich es gemacht und bin von vielen Eltern angesprochen worden.

Soll ich die Kinder beim Babysitting "aufklären"?

Ich mache Babysitting für einen 9- und einen 11-Jährigen. Sie beleidigen sich immer gegenseitig als H**ensohn. Sollte ich sie mal darüber aufklären was ein H**ensohn ist und wie dumm diese Beleidigung ist, da sie sich damit selbst beleidigen?

...zur Frage

Wie unterhalte ich die Kinder beim 1. Mal Babysitting?

Hallo,

ich habe noch nie einen Job in der Kinderbetreuun/ Babysitting gemacht und bin deswegen unerfahren. Ich habe keine Geschwister, dafür aber viele Cousinen/Cousins und bin sehr Kinderlieb.

Ich habe nun einen Nebenjob bei einer Tanzschule bekommen, bei dem ich die Kinder der Erwachsenen während der Kursdauer betreuen muss.

Habt ihr irgendwelche Tipps fürs erste Mal? Wie schaffe ich es, dass den Kindern nicht langweilig wird und sie mich mögen? Kennt ihr vielleicht irgendwelche Spiele o.ä. die Kindern im Alter von ca. 6-10 Jahren Spaß machen?#

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

...zur Frage

Kinderbetreuungserfahrung in der Familie AIFS Au Pair?

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiter helfen könnte.Da Familie oft verschieden definiert wird (nur Geschwister, Eltern, Großeltern... oder auch Cousins, Tanten der Eltern usw) frage ich mich wie AIFS das sieht. Man muss ja Kinderbetreuungsstunden sammeln und angeben, obs innerhalb oder außerhalb der Familie ist.Und meine Frage wäre, sind Kinder der Tanten meiner Mutter o.Ä. noch als Familie zu sehen und auch so anzugeben, oder nicht?

...zur Frage

Babysitting mit 13, zu jung?

Ich bin 13 Jahre alt und würde gerne in meinem Dorf (ca. 1300 Einwohner) als Babysitterin arbeiten. Mit meinen Eltern habe ich schon alles geklärt und sie finden die Idee gut, meinen jedoch, dass niemand seine Kinder jemand unerfahrenem überlassen würde.

Was meint ihr? Bin ich zu unerfahren?

...zur Frage

Babysitter Nebenjob mit 18?

Hallo, ich würde gerne etwas dazu verdienen als Babysitter. Habe das allerdings noch nie gemacht, kann jedoch gut mit Kindern. Jetzt wollte ich fragen wo man sich da mal am besten anmelden könnte. Ich meine jeder hat ja mal angefangen und ich würde es eben gerne mal ausprobieren. Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Was muss ich beim Rechnungschreiben als Student beachten?

Hallo alle zusammen,

ich bin als Studentin neu ein eine Stadt gezogen und möchte nun als Babysitterin und Nachhilfelehrerin mein Geld verdienen.

Im Schnitt sind das um die 400€ monatlich. Da mich nun einige Arbeitgeber gefragt haben ob ich ihnen eine Rechnung schreiben darf habe ich mich mal "schlau" gelesen und beim zuständigen Finanzamt angerufen. Allerdings bin ich jetzt noch verwirrter. Das Finanzamt meinte, dass diese Jobs unter den Freiberuf fallen, ich also kein Gewerbe anmelden muss, um Rechnungen zu schreiben. Allerdings soll ich das FA mit einem Zweizeiler darüber in Kenntnis setzten Was ich seit wann mache und noch einen Fragebogen zur steuerlichen Erfassung ausfüllen, damit sie mir eine neue Steuernummer zukommen lassen können.

Auf die Frage bis zu welchem Betrag ich Rechnungen schreiben darf meinte das FA nur, dass es egal sei hauptsache ich zahle meine Steuern. Das möchte ich aber ja nicht, gibt es also eine Freibetragsgrenze und wenn ja wie hoch? Und was passiert mit meinem Versicherungsstatus (momentan bin ich noch über meine Eltern versichert)?

Zudem stellt sich mir die Frage wie ich den Fragebogen ohne Steuernummer ausfüllen kann?

Es wäre toll, wenn mir ein Steuerrechtler ein paar meiner Fragen beantworten könnte, denn die vielen unwissenden Antworten unter bereits gestellten Fragen haben mich bislang nicht weiter gebracht.

Vielen Dank schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?