Allein sein ohne einsam zu sein

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hey, dass hätte ich geschrieben haben können. ich bin ein totaler eigenbrödler, habe 2 leute die ich seit fast 20 jahren kenne und wenn mal was wäre, dann wüsste ich die haben ein ohr für mich. ich halte nichts von bekanntschaften, kann zwar sehr gut mit leuten, bin fröhlich, positiv, sehe hübsch aus und kann mit jedem quatschen, brauche das aber einfach nicht in dem maß, in dem es andere brauchen. mein freund, findet das total unnormal. der hat immer gleich langeweile wenn keiner da ist. dennoch würde ich seine freundschaften nicht als solche bezeichnen...zumindest wären es für mich keine freundschaften. ihm reicht das aber. ich kann sehr gut alleine sein, habe vor ein paar monaten einen hund bekommen und der ist jetzt mein einziger echter freund. wir verbringen jede freie minute zusammen und das ist toll. ich denke nicht, dass leute dich angaffen wenn du allein unterwegs bist. das denkst du nur. vielleicht denken sie ja auch, boah die hats gut, ich hätte auch gerade gerne meine ruhe, stattdessen muss ich mich nerven lassen. alleine ins kino? ja warum nicht...mach doch einfach, is doch egal, wenn dir der film gefällt...du bist auf jeden fall nicht alleine mit deinem alleineseinsyndrom. ich habe von mir immer behauptet ich könnte auch ein paar monate mit hund einfach in der antarktis verbringen und würde trotzdem immer was zu tun haben. die welt ist schön, aber wenn es etwas gibt dass man teilen oder zeigen möchte, dann ist es immer gut, jemanden zu kennen der es wert ist, es mit einem teilen zu dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Banamanarama
16.10.2011, 17:28

Dankeschön, dass hat mir jetzt doch Mut gemacht. (:

0

also ich persönlich würde nicht gerne alleine etwas unternehmen-aber ich denke das liegt auch daran,das ich nie wirklich viel alleine war,da ich ne zwillingsschwester habe.aber trotzdem ..wenn ich leute sehe die alleine sind,denk ich keinesfalls ,das sie dumm sind oder so.ich find sie eher mutig..oder manchmal tun sie mir auch ein klein bischen leid. aber ich weiß ja,das müssen sie mir nicht,da die meisten freiwillig alleine sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich bin auch gerne mal alleine unterwegs... aber es gibt sachen die würde ich nicht alleine machen, einfach weils langweilig wäre. zum beispiel ins kino gehen, im urlaub fahren, mich in ein restaurant setzen oder cafe... aber spazieren, einkaufen, und durch die stadt bummeln tu ich auch alleine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch gerne alleine und ich geh auch alleine ins Kino oder ins Café und Agonien. Ich habe nie das Gefühl angeguckt zu werden, warum auch,mir selbst wuerde nie auffallen, dass jemand alleine unterwegs ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok, klarer Fall von selbst belügen. Einzelgänger stehen dazu, dass sie gerne alleine sind. Fakt ist: den Menschen ist es scheißegal mit wie vielen du unterwegs bist. Den einzigen, den das stört bist du! Also hättest du vl. doch lieber Leute um dich drumherum.

Als Teenager ist das normal und sogar wichtig! Du brauchst gerade in dem Alter einen Freundeskreis!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleinesEi
16.10.2011, 15:41

ja aber wenn sie das doch nicht will... dan ist es garantiert nicht wichtig.

0
Kommentar von kalinka007
16.10.2011, 15:57

jeder mensch ist anders, deshalb passt das was du schreibst sicher nicht zu jedem...nicht jeder teenie braucht nen freundeskreis...der eine so, der andere so

0

Ich bin au GERNE allein... Von Kontakten halte ich nicht viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?