Alle sagen ich hab abgenommen....

7 Antworten

Also bei dem BMI bist du denk ich mal nicht so klapperdürr, dass man dir raten müsste zuzunehmen. Vielleicht liegt es einfach wirklich allgemein daran, dass du zur Zeit nicht so "frisch" aussiehst.

Wenn du irgendwelche Mangelerscheinungen vermutest und deinem Verdauungssystem und deiner Gesundheit einen Gefallen tun willst, setze dich mit gesünderer Ernährung auseinander. Normalgewicht zu haben heißt nicht sich gut zu ernähren. Ich empfehle die folgende Ernährungspyramide, sie zeigt deutlich, welche Nahrungsmittel einen hohen Stellenwert haben sollten (Basis) und welche einen niedrigen (Spitze): Drfuhrman.com/library/foodpyramid.aspx ...beschäftige dich auch mit den Nährstoffen. Wie du der Pyramide entnehmen kannst, sollte man nur selten Fleisch essen. Es ist ein Irrtum, dass das gleich mit Eisenproblemen einhergeht. Hülsenfrüchte, Hirse, Haferflocken, viele andere Getreideprodukte/Pseudogetreide und Nüsse, Kräuter und vieles vieles mehr enthalten reichlich Eisen, welches durch Vitamin C (ausreichend rohes oder nur kurz gedünstetes Gemüse sowie Obst in der Ernährung) auch prima aufgenommen werden kann. Mit einer abwechslungsreichen Ernährung mit vielen pflanzenlichen Produkten, wenig bis keinen Fertigprodukten, ist man also bestens versorgt, auch was andere Nährstoffe angeht.

hey vielen dank für die umfassene Antwort. Also als klapperdürr würd ich mich auch nicht bezeichnen. hab schon son bissl plauze aber iwie recht dünne arme-.- naja ich mach mir wahrscheinlich selbst zu viel stress mit dem ganzen. aber merkwürdig ist es schon dass man das von jedem hört. Auf meine ernährung werd ich in zukunft auch mal mehr achten, ich ess schon recht wenig obst und gemüse muss ich sagen.

und vielleicht sagen dass alle auch nur, weil ich ne zeit lang übergewicht hatte. also es gab auch zeiten, in denen ich 93 kilo wog :D

bevor es mit diesem "du bist so dünn geworden" losging, wog ich übrigens 87 kilo. eventuell liegts auch daran? obwohl sich äußerlich nicht viel geändert hat

0

Also wenn alle das bereits sagen, dann würde ich mir schon Gedanken machen. Denn oft merkt man es nicht selbst, wenn man abnimmt. Aber wenn alle dich schon für ziemlich dünn halten, dann würde ich mal darüber nachdenken, warum du vielleicht so viel abgenommen hast. Ausserdem merkst du das ganz leicht an deinen Klamotten. Sind sie in letzter Zeit lockerer geworden? Mag ja sein, dass du dich trotzdem wohl fühlst...aber wenn du schon den Eindruck von "zu dünn" erweckst, würde ich doch vielleicht wieder ein bisschen zunehmen. Denn schliesslich will man den Anderen ja auch gefallen, oder?

Einfach mal wieder ein bisschen mehr naschen und den Mittagessen-Teller mal wieder ein bisschen voller machen, dann klappt das schon. ;)

danke für die Antwort.

also ich esse schon ziemlich viel...also schon arg viel :D ^^

ja und das man das oft slbst nicht merkt, damit hast du auf jeden Fall recht aber wenn ich mich zB im Spiegel betrachte und auf die Wage steige, dann seh ich zum einen ein gutes Gewicht und einen verdammt sexy typen im spiegel :D ^^

haha naja also so in der Art :D

ich werd aber mal zum Doc gehen und schauen was der Dazu sagt.

0

Versuch es positiv zu sehen: du hast soviele Menschen um dich, die sich um dein Wohl kümmern .

Dass dich das nervt, glaub ich auch. Aber jeder der dich fragt, weiß ja nicht, wieviele vorher gefragt haben. Und dunkle Augenränder wirken ja auch sehr krank .

Dein Gewicht ist ok, aber ich würd an deiner Stelle vielleicht auch zum Arzt gehen. Alles Gute!

Tu es mit ganzem Herzen, ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir alles, alles Gute!

Es ist für mich irgendwie schön zu hören, dass die "Dünnen" genauso viel Probleme haben wie die Dicken unter uns. Ich gehöre eher zur 2. Kategorie. Man sagt mir seltener ins Gesicht, dass ich mal wieder zugenommen habe, aber man sieht es an den Blicken :-)

Gut, nun zu dir. Vom Gewicht her, bist du anscheinend nicht erschreckend dünn. Wahrscheinlich siehst du krank aus, weil du blass bist und Augenringe machen anscheinend schlank (sollte ich mir mal zulegen)

Ich tippe spontan auf Mineralstoffmangel. Lass mal ein Blutbild beim Onkel Doktor machen oder nehme sowas wie vitasprint, ist glaube ich, B12. Das hat meiner Mama gut geholfen als sie eine schlappe Phase hatte.

Manche deiner Freunde machen sich vielleicht wirklich Sorgen, weil du so aussiehst. Es nervt sicher, aber es wird gut gemeint sein. Ja, ich weiß, das Gegenteil von gut ist gut gemeint.

Ab zum Doktor, ab zum Sport an der frischen Luft und gönn dir was Gutes, was immer das sein kann :-)) Positive Ausstrahlung sieht gesund aus.

hey danke für deine Antwort :D

jau also ich werd definitiv mal zum Arzt gehen obwohl ich mich echt super fühl.

ja wir dünnen haben auch so unsere probleme :D

nochmals danke für deine Antwort und alles gute :D

0
@atape

Nochwas. Ich habe einen Freund der so ein langer Lulatsch ist wie du... wenn nicht noch größer und das "Pech" hat, dass er sehr schlank ist.

Verliert er nur ein Kilo Körpergewicht, verliert er es hauptsächlich im Gesicht und dann sieht es aus als habe er 10kg abgenommen. Ist es bei dir genauso?

0

Gute Antwort, DH.

0

Was möchtest Du wissen?