Akku Ladegerät "INPUT 5V=0,5A" mit Stecker "OUTPUT 5V=1A" benutzen?

5 Antworten

Hi Dietmar,

Ich brauch noch ein paar Infos damit ich das auch richtig Verstehe :)

Das Akku Ladegerät und der Stecke sind zwei getrennte Bauteile ?! Und der Stecker hat nach deinen Angaben vermutlich einen Trafo verbaut. Also es ist nicht nur ein Stecker sondern Stecker mit Netzteil (Meistens kleine schwarze box am Stecker). Hab ich das so richtig verstanden ? 

Und vermutlich ist das Netzteil bzw der Stecker dann auch von einem Anderen Hersteller oder von einem Anderen Gerät ursprünglich. Sonst würde sich wahrscheinlich die Frage nicht stellen. 

Wenn ich das alles so richtig geraten habe, dann ist die Antwort: "JA" wenn die Steckverbindung auch passt, klar dann kannst du das so betreiben. Wichtig ist das die Spannung (V) passt, dass tut sie. Und das dein Netzteil den Strom Liefern kann. In deinem Fall kann das Netzteil auch noch mehr liefern.

Hoffe das hat dir geholfen,

Liebe grüße Stephan.

Hab vergessen: Wichtig ist noch das die Spannungsart passt. Du hast nur geschrieben 5V im Normalfall müsste noch dabei stehen ob das AC oder DC ist bzw das Symbol dafür (AC Welle / DC Strich mit Punkten darüber). Das muss natürlich auch überein stimmen.  

0
@SwIp89

Die Stromzufuhr kommt von einem Stecker der dann eine USB Anschluss hat. Ist so ein Ladestecker den ich auch für mein iPhone/iPod benutze. Der hat als Output halt 5V und 1A. Dann geht das USB Kabel auf micro USB in den kleinen Kasten wo der Akku (14500) eingesetzt wird welcher mit INPUT 5V = 1A beschriftet ist. Die Volt Angabe stimmt also überein, die A Zahl ist aber anders.

0

Wichtig ist dass die Spannung passt, also 5V. 

Dann ist es noch gut wenn  der Output des Netzteils mehr kann (1A) als die Regelelektronik des Ladeteils braucht (0,5A).

Wenn du mit 5kmh gehst und dabei 1000 KIlo ziehen kannst dann ist es kein Problem wenn du nur 500Kilo ziehen musst.

ob nun 2,5 Watt oder 5Watt spielt keine Rolle.

Habe den selben Schalter 0,5<-->1,0A auf meinem Ladegerät für die 18650er E-Zigaretten-Akkus, fahre immer mit dem stärkeren Wert.

Smartphone mit Powerbank laden: Wie viele Ladezyklen möglich?

Hallo. Eine Frage an elektronik-versierte:

Ich denke über den Kauf einer "Powerbank" nach um unterwegs mein Smartphone zu laden und Frage mich, wie oft ich das Teil mit so einer Powerbank tatsächlich laden kann.

Das Telefon hat einen 1800 mAh Akku und das Original-Ladegerät einen Output von 5V / 1A (was glaube ich Standard ist). Die Powerbank welche ich im Auge habe hat eine Kapazität von 12000 mAh bei einem Output von 5V / 0.5A~2.1A. Meine Frage ist nun wie oft ich das Smartphone tatsächlich mit einer vollen Powerbank laden kann.

Nach meiner Rechnung (12000/1800) müsste man das Telefon etwa 6.5 mal komplett laden können. Kann man das einfach so berechnen oder muss man andere Faktoren in Betracht ziehen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wieso zeigen nagelneue NiMH Akkus einen Ladefehler?

Ich habe gerade nagelneue Tronic Akkus von Lidl versucht im Ladegerät aufzuladen, leider fing gleich an das rote Licht zu blinken ---> Akku Ladefehler! Bedeutet das, sie sind defekt? Oder kann ich sie irgendwie doch noch aufladen?

Es handelt sich um NiMH-Akkus und bei dem Ladegerät sogar um die gleiche Marke, Tronic Schnell-Ladegerät aus dem Lidl.

Die Akkus wurden gerade erst aus der Verpackung genommen, waren schon vor ein paar Monaten gekauft..

Danke für Eure Antworten!"

...zur Frage

Akku Output = Input?

Also sagen wir ich habe einen Akku (L ion) mit Output 5V / 1Ah, also 5Wh, bedeutet das dann, das ich diesen akku (wenn er komplett leer ist) eine Stunde lang mit 5V / 1A bzw. 2,5V / 2A aufladen kann? Also natürlich nur wenn der Akku den Input verträgt. Oder braucht man irgend ne besondere Menge? Dankö im Vorraus

...zur Frage

Was ist der unterschied zwischen einem Li-ionen und Li-poly akku?

Sry wenn ich den namen der akkus falsch geschrieben hab.

...zur Frage

wie viel mAh hat mein ladegerät?

hinten auf dem ladegerät steht nur Output: 10V und 0,5A. sind das dann 500mAh ?

...zur Frage

Powerbank sony xperia z3 compact?

Ich hab keine ahnung von powerbanks, aber ich habe jetzt eine powerbank (capacity 2200mAh input 5V-1A output 5V-1A). Ist diese powerbank gut (für ein sony xperia z3 compact)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?