Airpods mit Galaxy A5 (2016)?

6 Antworten

Klar kannst du die Verbinden und benutzen, aber lohnt es sich 140€ für Kopfhörer auszugeben die nicht Klingen, Features die du nicht nutzen kannst und auf Lasten einer höheren Latenz, aufgrund des nicht genutzen Audiocodecs.

Da sind die Galaxy Buds und auch die Cambridge Audio Melomania 1 die wesentlich bessere Wahl.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bereits viele Modelle getestet und gehört

Hi,

Airpods sind normale Bluetooth Kopfhörer.

Du musst auf der Rückseite vom Case die Taste so lange drücken, bis die Weiße LED blinkt, dabei muss das Case geöffnet und die Kopfhörer eingesetzt sein.

Dann kannst du sie einfach wie gewohnt per Bluetooth verbinden.

LG Florian

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sind eher nicht für Android Geräte gedacht, da sie ja eher für iPhone´s konzipiert wurden.

Verbinden kann man sie schon.

Habe mal gehört das der Sound schlechter ist, kann auch sein.

Es werden nicht alle Funktionen verfügbar sein, wie die spezielle Anzeige für den Akku, für iPhone´s

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich hatte schon sehr viel Erfahrung mit Handys

Mit Bluetooth solltest du sie ohne Probleme verbinden können. Es kann allerdings sein, dass du manche Funktionen nicht benutzen kannst. Das müsste man allerdings individuell austesten

Es sollte funktionieren, Bluetooth ist abwärtskompatibel.

Die Airpods 2 haben 5.0 und das A5 4.1.

Was möchtest Du wissen?