Zusätzlich zu den von WECoyote aufgezählten Bikes kann noch die Duke 390 ziemlich interessant sein.

Günstig zu bekommen, zuverlässig, extrem spaßig zu fahren und sehr gut ausgestattet ab Baujahr 2017. Sollte genau in dein Budget passen.

Habe selbst eine knapp ein Jahr mit knapp 180 gefahren und hab auch längere Zeit sehr gut gesessen.

...zur Antwort

Du hast schon mal von arbeiten gehen gehört? Da bekommt man relativ schnell, viel Geld zusammen.

Aber deine Kosten sind auch viel zu niedrig angesetzt:

  • Der Führerschein kostet i.d.R. zwischen 1300 und 1800€. Wenn du dich nicht gut anstellst auch über 2000.
  • Für die Kleidung musst du mindestens 1000€ kalkulieren, alles drunter ist unzureichend im Schutz.
  • 2800€ für das Bike kommt hin, mehr geht aber natürlich auch immer.
  • Du hast allerdings noch laufende kosten vergessen. Deutlich unter 1000€ p.a. wirst du auch hier nicht wegkommen. Bei mir war es damals sogar noch deutlich mehr.

Sonst Eltern fragen, ARBEITEN GEHEN o.ä.

...zur Antwort

Ja das ist richtig. Erst nach der ersten HU bekommst du logischerweise auch einen Zettel.

Vor Ablauf der 2 Jahre geht das so.

...zur Antwort

Ja, das Ding erfüllt keinen der Punkte die eine Supermoto ausmachen. Da tuckert man nur vor sich hin. Ich find die Dinger immer etwas lächerlich.

...zur Antwort

Würde ich in eine Werkstatt bringen, Ferndiagnose nicht möglich, kann aber eine Menge sein.

Verbraucht sie denn Öl?

...zur Antwort

Natürlich schauen die auch in die ABE, warum sollten die überhaupt kontrollieren, wenn die sowas dann nicht überprüfen.

Kauf dir einfach einen für dich zugelassenen Lenker, dann gefährdest du dich und andere auch nicht.

...zur Antwort

Ich glaube da sind noch nicht genügend Kilometer mit den neuen Euro 5 LC4 gefahren, das wird man noch etwas abwarten müssen.

Allerdings ist das ein altbekanntes Problem, was KTM bzw. Magura auch schon lange bekannt ist.

...zur Antwort

Ein 50ccm fahrendes Hindernis ist kein Motorrad, bei 125ern kann man da schon mal drüber reden.

...zur Antwort

Wenn der Motor für 8.000 Umdrehungen Konstruiert bzw. aus technischen Gründen bei dieser Drehzahl begrenz wurde, definitiv ja. Das wird der vermutlich nicht allzu lang überleben.

Selbst wenn es nur aus Leistungstechnischen Gründen geschehen ist, dann hast du bei höherer Drehzahl natürlich mehr Verschleiß.

...zur Antwort

Das ist vollkommen irrelevant. An Ampeln schalte ich meine Maschine so meist aus, sodass die Zündung an bleibt und ich dann schneller wieder starten kann.

...zur Antwort

Du bist 23, warum solltest du das nicht dürfen?

Aber das Problem ist eher, dass du mit 2000€ nicht wirklich viel machen kannst. Der Führerschein wird dich vermutlich irgendwas um 1500-1800€ kosten. Allerdings brauchst du dann noch Schutzkleidung und ein Motorrad für nochmal 1000 und 2000+ Euro.

Dazu kommt, dass du mit 24 schon Klasse A machen kannst. Warum also A1?

...zur Antwort
Ja, ich hab was gegen Raucher, weil

...es mich in jedem Fall belästigt und mich damit stört.

...zur Antwort

Die Batterie ist vermutlich defekt, besorg dir mal ne neue. Damit sollte das kein Problem mehr sein.

...zur Antwort