Aftershave draufmachen, warum?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

-- Meiner Meinung bedeutet Aftershave nach der Rasur, indirekte Reinigung, erfrischt, beruhigt die Haut nach der Rasur, pflegt sie geschmeidig-zart und verleiht ihr einen dezenten Duft.

-- Alkoholfreie After-Shaves empfehlen sich besonders für sensible und allergische Haut.

-- Es sorgt dafür, dass die Haut nicht brennt, es kühlt und erfrischt sie. Die empfindliche Gesichtshaut erhält durch das After-Shave ausreichend Feuchtigkeit, es glättet und wird effektiv vor äußeren Einflüssen geschützt, zieht sehr schnell ein und sorget dafür, dass die Haut angenehm erfrischt wird.

-- Die Bestandteile des After-Shave = allgemein Rasierwasser genannt = sind 40 – 60 Prozent Alkohol / Ethanol, das desinfizierend wirkt. Außerdem enthalten sie Glycerin, das Feuchtigkeit spendet , Milch- oder Zitronensäure und Stoffe, die die Blutgerinnung fördern.

Dankeschön für das goldene Sternchen!!

0

Riecht gut und richtiges Aftershave tötet Bakterien etc. ab, die zu erröteter Haut führen, die man normalerweise nach dem Rasieren bekommt.

Die Haut wird beruhigt und desinfiiert, solltes du dich verletzt haben

Was möchtest Du wissen?