Ärger mit dem Hausmeister,Was tun?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kenne ich zu gut. wir haben auch eine hausverwaltung die fürs nichtstun bezahlt wird. am besten zum mieterbund gehen und sich da beschweren ansonsten bleibt leider nur ein umzug übrig. wir sind auch auf der suche nach einer neuen wohnung.....

Bei Euch gibt es sicher ein Mieterschutz! ich würde dort hingehen vor er er es tut und Lügen verbreitet was hat die Heizung mit dem Hund zu tun? denn wenn du zuerst gehst sieht es anders aus als wenn er erzählen geht der Hund schmutzt oder bellt immer?!dann machst du Letztenends zweiten! ich würde langsam eine andere Wohnung suchen denn wenn das Mietverhältnis schlecht ist gibt es immer etwas zu mekkern!?!

Empfehle auch gemeinsames vorgehen und beratung durch mieterverein. Zum beispiel könnte man (gemeinsam) ankündigen, den posten hausmeister in der nächsten betriebskostenabrechnung nicht zahlen zu wollen. Wenn euer hund mit kenntnis des vermieters bereits 2 jahre in der wohnung akzeptiert wurde ist das bestandteil eures mietverhältnisses - das kann nicht einfach so geändert werden.

Steht dann im Mietvertrag unter Haustiere. Lieber nachsehen.

0
@maccis

im arbeitsrecht ist es jedenfalls so, daß auch dinge, die nicht schriftlich vereinbart sind nach längerer praxis bestandteil des vertrages sind.

0

Schlüsseldienst verlangt Geld für keine Leistung ist das normal?

Ich hab mich aussperrt hab sofort den schlüsseldienst vor ner Stunde angerufen. Als mein Hausmeister kam hat er mir die Türen aufgemacht und hab sofort in 12min schlüsseldienst abgesagt und angerufen. Mir wurde gesagt er würde so in 30min kommen. Als ich abgesagt habe meinten die das ich 149€ zahlen muss. Ist das normal???

...zur Frage

Ist eine Kündigung als normaler Brief nachweisbar?

Guten Tag, ich habe folgendes Problem: mein Hausverwalter hat meinem Mieter die Kündigung wie auch von mir angeordnet, geschickt.( Ich habe schon längere Zeit Probleme mit dem Hausverwalter) nun sollte der Mieter bis zum 31.08.2017 schon ausgezogen sein,doch jetzt behauptet dieser,dass er diesen Brief nie erhalten hätte. Ich habe den Hausverwalter gefragt und ich bin stinksauer!!! Er meinte,dass der Versand der Kündigung nicht nachweisbar ist,da er den Brief beim Kurier abgegeben hat und nicht mit Einschreiben verschickt hat!! Eine bodenlose Frechheit!!! Jeder müsste wissen,dass solche wichtigen Dokumente mit Einschreiben zu verschicken ist! Ob er es mit Absicht gemacht hat,weil wir dem Hausverwalter bis Ende dieses Jahres gekündigt haben,weiß ich nicht,aber er meinte,dass im Vertrag nichts von Kündigungen mit Einschreiben gestanden hätte( ob er im Verwaltervertrag oder im Mietvertag meinte,habe ich nicht nachgefragt) und nun solle der Mieter bis zum 31.12.2017 erst raus!!

Dabei habe ich den Hausverwalter am 01.09.2017, weil ein Bekannter gesehen hatte,dass der Mieter immer noch seine Sachen da hatte, angerufen und er meinte,er hätte mit dem Mieter schon telefoniert,welcher in Griechenland im Urlaub sein soll. Der Hausverwalter meinte,dass der Mieter noch mehr Zeit bräuchte um die Sachen alle aus dem Laden rauszukriegen und ein neues Mietobjekt suchen wolle.

Was denkt ihr sollte ich machen? Kann ich überhaupt was machen,sei es gegen den Mieter oder gegen den Hausverwalter?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie lang hat man Zeit um die Kaution bei einer Wohnunh zu zahlen?

Ein Bekannter von mir hat den Mietvertrag für seine Wohnung unterschrieben. Die Kaution soll spätestens zum Einzugstermin gezahlt werde. Wie der Hausmeister sagt, ist das aber nciht rechtens er habe sowas noch nie gehört (Ein Hausverwalter regelt dies) und man habe 3 Monate Zeit um die Kaution zu hinterlgen(Hausmeister merkte an das ohnehin probleme mit dem verwalter bestehen und das man ihn loswerden wolle), und könne halt schon vorher rein. Hat der Hausmeister damit recht, und hat man noch Zeit die Kaution zu Zahlen oder ist das in Ordnung was der Verwalter tut ?

...zur Frage

Hund vertraut mir aber anderen nicht?

Hi,

ich war Vorgestern seit langem mal wieder im Tierheim und hab mich um die Hunde gekümmert. Dort ist ein neuer Hund und ein Arbeiter im Tierheim meinte das dieser extrem Scheu sei. Kurz nachdem musste er kurz weg. Der Hund kam aber sofort zu mir an die Box als ich ihn rief und schien überhaupt nicht Scheu zu sein. Dieser Arbeiter kam dann wieder zu mir und der Hund ging wieder weg von Gitter rinter an die Wand. Darf ich mich geehrt fühlen das mir der Hund beim ersten treffen getraut hat oder denkt ihr das dieser Arbeiter dem Hund irgendwie was getan hat? Mich interessiert das schon, der Hund schien nicht gerade einer zu sein der von jedem angefasst werden will. Wie gesagt bei mir kam er und bei anderen nicht?

...zur Frage

prüfcode...?

Hey Leute heute kam ein Anruf aus Florida undhat mich angerufen, bin inicht drangegangen sie hat auf die mailbox dauernd :"Ihr Prüfcode lautet " gesprochen welcher Prüfcode??was wollen sie?

...zur Frage

Woher kommt der Witz?

Und zwar kam gestern Abend auf WDR im Fernsehen die Stunksitzung vom Karneval.

Da gab es so eine Comedy über Religion und da kam einer auf die Bühne, der wohl die Türkei, Rumänien oder sonst ein Nahöstliches Land darstellen sollte.

Er rief immer: "Wolle Rose kaufe?Wolle Rose kaufe?Wolle Rose kaufe?Wolle Rose kaufe?"

Wo kommt dieser Spruch her?

Und warum wird er im Zusammenhang gesagt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?