Adobe Premiere hängt sich für ein paar Sekunden mit 2 Vorschaubildern auf?

3 Antworten

Hi,

das ist kein Bug, das ist doch ganz normal, wenn man einen zu langsamen Rechner hat.

Schließlich muss ja Premiere beim Verlängern alles in Echtzeit erstellen und renden, damit dir die Vorschau gezeigt werden kann. Dazu braucht man nun mal sehr, sehr viel Rechenleistung und wenn dein armer Rechenknecht damit hoffnungslos überfordert ist, zeigt er dir solange die Standbilder, bis er das abgearbeitet hat.

5

Huhu! Mein Rechner sollte mehr als fähig sein, mein altes Gerät hat es locker ohne Standbilder gestemmt. Dieser hier hat eine GTX 1080, einen I7 7700K, 16GB RAM, läuft einer SSD ... etc.

Ich halte es ehrlich gesagt eher für einen Bug! Ein Standbild ja, aber nicht zwei Vergleichs-Vorschaubilder nebenbeinander, als wenn ein "Modus" eingeschaltet ist, der beim verändern der Cliplänge genau zeigen soll auf welchem Frame er endet / wie der Frame vorher und danach aussah, auf dem der Clip endet.

0
5

Habe nochmal ein Bild als Antwort gepostet

0

Hier mal noch ein Bild was ich meine. So steht es nach einer Verkürzung / Verlängerung ca. 10 sekunden da. Habe Premiere auch schon erneut installiert..

5

warum auch immer er die Antwort eben 2 mal gepostet hat...

0

Hier mal noch ein Bild was ich meine. So steht es nach einer Verkürzung / Verlängerung ca. 10 sekunden da. Habe Premiere auch schon erneut installiert..

 - (Computer, Youtube, Video)
61

Ja, ich weiß schon was du meinst.

Die Linie ist bei dir gelb, das bedeutet, dass die Vorschau nicht vorgrendert ist und daher auch nicht flüssig angezeigt werden kann.

0
5
@herja

Mein Rechner sollte dazu sehr einfach in der Lage sein...aber warum macht er das nicht? Ist meine Option irgendwo abgeschaltet?

Normale Vorschau funktioniert ja. Ich kann nach jedem Cut, eingefügten Video o.ä. sofort auf voller Renderstufe flüssig schauen.

Nur wenn ich eben die Enden der Clips anpacke und länger oder kürzer ziehe ist es für 10 sekunden geblockt, ohne dass ich überhaupt etwas gemacht habe. Ich merke dass das Programm die zwei Vorschauen anzeigt ohne dass ich sie abspiele und für die 10 sekunden deutlich langsamer wird.

0

Winzige Lücken in Adobe Premiere durch Verwenden "Löschen und Lücke Schließen" ?

Ich arbeite innerhalb von Premiere (CS5) gerne mit der Funktion "Löschen und Lücke schließen" wenn ich die Länge von Clips mittendrin ändere, oder benutze Alt+Rücktaste zum Entfernen von Clips.

Wenn ich einen Clip z.B. durch Alt + Rücktaste lösche bleibt eine winzig kleine Lücke zwischen den Clips zurück, die man nur sieht, wenn man sehr nah ranzoomt und die nicht durch Rechtsklick -> Löschen und Lücke schließen zu entfernen geht.

Es ist extrem mühsehlig diese wieder zu entfernen, was aber nötig ist weil man sonst im FIlm kurz ein schwarzes Bild aufflackern sieht und man keine Blende über die beiden Clips legen kann.

Weiß jemand warum diese Lücken entstehen und wie man das verhindern kann?

Dieses Problem ist glaube ich erst nach einer Weile aufgetreten, kann es sein dass es eine Einstellungsfrage ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?