Adjektive die die AFD beschreiben (negativ)?

3 Antworten

Schön, wie objektiv du dich mit dem Thema auseinandersetzt. Bloß keine anderen Sichtweisen dulden. Ist das die Toleranz, die von links so gern gepredigt wird?
Es gibt genug Dinge, die man an der AfD kritisieren kann, aber dann doch bitte nicht so einseitig

Meine Absichten dahinter sind doch garnicht bekannt XD

0
@SanoHD

Auch das hast Du noch nicht bemerkt. Jeder fängt mal klein an.

0

Seit wann ist rechts bitte eine negative Beschreibung?

Weißt du überhaupt was rechts heißt?

Dafür gibt es keine entsprechenden Adjektive. Das wird jeder nach seinem persönlichen Empfinden beurteilen bzw benennen.

Außerdem, du weißt was ein Adjektiv ist, du weißt was die AfD ist, warum findest du nicht selbst welche?

In meinen Augen

lösungsfern ( je nach Bereich und Aussage)

populistisch

peinlich ( ebenfalls je nach Person und Aussage)

doof ( in Form eines nicht gut zusammengesetzten Gesamtpaketes)

Andernfalls, je nach Ansicht werden wohl Leute noch Adjektive wie,, alt = konservativ " bringen zb.

Rechts ist um übrigen keine negative Beschreibung sondern eine Einordnung in das politische Spektrum ab der FDP Und rechts der FDP

Was möchtest Du wissen?