Adipöse Freundin?

7 Antworten

Schlag ihr vor, dass der eine für den jeweils anderen bestellt. :p

Hahaha, aber mit den eigenen Interessen! ;)

Super Idee.

1

Wir hatten erst gestern einen, der steht auf sowas. Stell sie ihm doch mal vor.

Da ist sie sicher besser aufgehoben als bei Dir, so wie Du über sie redest.

schlage ihr vor, was gemeinsames zu kochen. Oder du bereitest dir selber was zu und sie bestellt sich was bei mcdoof oder so.

ich habe eine sehr übergewichtige Freundin, die sich das Essen in den Rachen kippt... sie kann nicht gescheit laufen usw... sie ist gerade mal 16. 

Diese Info war vollkommen unnötig, so schlecht redet man nicht über Freunde. Du hast echt keinen Anstand.

Die info, dass es bei mcdoof gewesen wäre , du abnimmst und daher auf fastfood verzichten willst hätte gereicht.

ach gott, muss sowas sein, ich denke er als freund kann das wesentlich besser beurteilen als du!!!

1
@cuber023

Nein, ich weiß es definitiv besser, dass man nicht öffentlich über seine eigenen Freunde so respektlos abzulästern hat. Das nennt man Anstand. Das fehlt dem FE hier eindeutig - dir höchstwahrscheinlich auch.

Außerdem: Was hat das Gewicht einer anderen Person damit zu tun, dass der FE abnehmen will? Sind sie miteinander verwachsen?

Merkst du selber, dass die Info nicht nur respektlos sondern auch unnötig war? Oder muss ich deinen gesunden Menschenverstand anzweifeln?

0
@Yuena

Stell dir mal vor, dass es Dinge gibt die sich außerhalb deines Verstandes befinden. Es ist seine Beziehung, wie er seine freundin nennt, wie sie sich untereinander nennen, das wird wohl ihre Sache sein.

0
@cuber023

Das ist EINE Freundin. Was erzählst du jetzt von Beziehung? So oder so ist es anmaßend und respektlos. Hab etwas Empathie und denk mal wie ein normaler sozial eingestellter Mensch. Würdest du es toll finden, wenn ein Freund hinter deinem Rücken so über dich redet? Wie kann so jemand bitte ein Freund sein?

Stell dir mal vor, es gibt Menschen, die noch so etwas wie Respekt und Anstand besitzen.

0
@Yuena

Beziehung heißt ja nicht, dass es eine romantische sein muss. Ich habe zu meinen Eltern eine Beziehung, zu meinen Freunden...

"Stell dir mal vor, es gibt Menschen, die noch so etwas wie Respekt und Anstand besitzen" absolut cringe. Ein bisschen mehr tolleranz leuten gegenüber zeigen, die nicht immer die selben Werte wie du vertreten!!!

0
@cuber023

Das hat nichts mit Intoleranz zu tun, sondern mit gutem Benehmen. Wenn du dich nicht benehmen kannst, ist es eine Sache, aber mit so einer Einstellung wirst du bei deinen Mitmenschen nicht weit kommen! Wie würdest du es finden, wenn Freunde und Familie über dich so ablästern? Hab mal lieber Empathie und Einfühlungsvermögen, das scheint bei dir in diesem Bezug zu fehlen. DAS nenne ich cringe. Redest von Beziehung zu deinen Mitmenschen, zeigst aber überhaupt keine Empathie und keinen Respekt anderen gegenüber. Sehr seltsam!

0
@Yuena

Was verstehst du nicht???
Wenn ich jamnden nicht kenne, werde ich selbstverständlich nicht schlecht über den reden.
Wenn ich jemaden kenne, kenne ich auch die Grenzen dieser Person, und lass mir doch icht von Leuten wie dir vorschreiben, ob das unhöflich war oder nicht.
Wirklich: halte dich mit deinen Aussagen zurück, wenn du es nicht beurteilen kannst.

0
@cuber023

Eher was verstehst du nicht?

man lästert auch nicht öffentlich hinter dem Rücken über Andere. Erst recht nicht über das Aussehen eines Freundes, zu dem man eigentlich einen guten Draht haben sollte.

Dieses kindische ‚ich lasse mir nichts vorschreiben‘ gehabe kannst du dir sparen. Kinder werden auch wegen schlechten Benehmens ermahnt, hinterfrage da lieber deine Erziehung.

Ich kann die Situation beurteilen, denn ich besitze Empathie und Einfühlungsvermögen, aber was ist mit dir? Du kannst nicht mal meine Frage beantworten!

nochmal: wie würdest du dich fühlen, wenn ein Freund hinter deinen Rücken über dich lästert?

und jetzt sei ehrlich!

0
@cuber023

Ich sehe gerade in deinem Profil, dass du noch ein Kind bist. Das erklärt alles. Du bist noch gar nicht in der Lage, die Situation richtig zu deuten und drüber zu urteilen. Hier spricht nur das trotzige Kind, was sich von den Erwachsenen nichts sagen lassen will.

0
@Yuena

Liebe Yuena,

Also deine letzte Aussage hat jetzt wirklich den Vogel abgeschossen.
Du stempelst jetzt mich als das kleine trotzige Kind ab, dass auf rebellisch machen muss und daher das ach so heilige Grundprinzip der Höflichkeit boykottiert.
Na kalr, ich hatte eine schwere Kindheit, daher ziehe ich von Ort zu Ort, besprühe Brücke n und such mir die härteste aller Plattformen, GuteFrage, raus, um hier einen auf rebellisch zu machen.
Also da bleibt mir wirklich die Sprache weg.

Mit welchem Recht nimmst du dir überhaupt die Freiheit heraus über meine Erziehung zu bekritteln, das ist doch an Frechheit nicht mehr zu überbieten.

Also du Moralapostel, der rebellische Teenager wird jetzt nochmal seine Meinung abgeben, dann werde ich aber diese Unterhaltung beenden, auf so einem Niveau diskutiere ich nicht weiter.

Statement: "nochmal: wie würdest du dich fühlen, wenn ein Freund hinter deinen Rücken über dich lästert?"
Wie bereits erwähnt hängt das von der Beziehung zu meinem Freund ab. Eine gute Freundin von mir lästert gerne, ich bin ein Mensch der sowas verträgt, na klar ärgert es mich ein bisschen, aber das bleibt noch immer meine Sache.
Wenn ein Fremder/Kollege so wie der FRagesteller über mich reden würde, fände ich es wie du: Anstands und Respektlos.
Bei meinem besten Freund hätte ich überhaupt kein Problem mit sowas, der ist eine ehrliche Haut und würde es mir auch ins Gesicht sagen.

Conclusio: Du hast keine Ahneung wie deren Verhältnis ist, vielleicht hat er ihr genau das selbe ins Gesicht gesagt, oder sie redet von sich selbst so.
Kurz: du weißt es nicht und hast definitiv kein Recht das so zu Beurteilen.

Außerdem finde ich es sowieso in unserer Gesellschaft so, dass man sich auch mal der Tatsache stellen muss.
Mich regt es auf wenn ich z.B. fette Mädchen sehe, die sich in Leggins zwängen, damit in der Öffentlichkeit herumgehen, und dabei prädigen, dass jeder Mensch so wie er ist, schön ist.
Ich finde das auch, jeder Mensch sollte machen dürfen was er will, und soll dafür respektiert und toleriert werden. Doch oft wird diese Einstellung als Ausrede verwendet, weil man zu Faul ist, sich zu verändern.
Ich bin selbst nicht perfekt, aber ich arbeite an mir.
Ein bisschen Wahrheit würde der Gesellschaft nur gut tun.

So ich glaube nicht, dass du es jetzt kapierst, immerhin bin ich es ja auch nicht wert, über mich nachzudenken, ich bin ja auch nur ein rebellischer Jugendlicher.
Am besten sparst du dir deine ditaktisch korrekten Aussagen, um deine Meinung in die Welt hinauszubrüllen und mit deinem begrenzten Horizont, alles was nicht in deinen Rahmen passt als dumm abzustemplen.

Denk mal darüber nach.

Guten Abend,
cuber023.

0
@cuber023

Schaue dir doch mal an, was du geschrieben hast, da braucht man nur 1 und 1 zusammenzuzählen. Dann Unverständnis musste doch einen Grund haben, ein Blick auf de3in Profil und dann war alles klar.

Was ist daran unhöflich? Man merkt einfach beim Schreiben, dass es dir offensichtlich an Reife fehlt und mein Verdacht bestätigte es zunehmend.

Darüber eschauffiert zu sein, verhärtet es noch weiter zunehmend.

Na kalr, ich hatte eine schwere Kindheit, daher ziehe ich von Ort zu Ort, besprühe Brücke n und such mir die härteste aller Plattformen, GuteFrage, raus, um hier einen auf rebellisch zu machen.

Woher du dir jetzt den Quatsch aus den Fingern saugst, ist fraglich, aber klar. Wenn einem die Argumente fehlen, dichtet man einem lieber Ammenmärchen auf, die man angeblich gesagt haben soll. Kennen wir hier alles schon.

Nur was hat das jetzt damit zu tun?

Mit welchem Recht nimmst du dir überhaupt die Freiheit heraus über meine Erziehung zu bekritteln, das ist doch an Frechheit nicht mehr zu überbieten.

Mit welchem Recht nimmst du dir überhaupt die Freiheit heraus, zu behaupten, dass es völlig legitim sei, öffentlich über andere Menschen abzulästern und oberflächlich zu demütigen? Und das noch bei den eigenen Freunden? Und dann willst du hier was von Frechheit schwafeln? Fass dir doch erstmal an die eigene Nase.

Also du Moralapostel, der rebellische Teenager wird jetzt nochmal seine Meinung abgeben, dann werde ich aber diese Unterhaltung beenden, auf so einem Niveau diskutiere ich nicht weiter.

Das Niveau war schon mit deiner ersten Antwort bereits auf deinem Lvl. Der Versuch, es anzuheben ist mir leider nicht gelungen.

Außerdem finde ich es sowieso in unserer Gesellschaft so, dass man sich auch mal der Tatsache stellen muss.

Conclusio: Du hast keine Ahneung wie deren Verhältnis ist, vielleicht hat er ihr genau das selbe ins Gesicht gesagt, oder sie redet von sich selbst so.
Kurz: du weißt es nicht und hast definitiv kein Recht das so zu Beurteilen.

Du checkst es einfach nicht. Es geht nicht um die Situation, sondern um die Tatsache, wie man in Abwesenheit der anderen Person über sie redet und das geht einfach GAR NICHT.

Mich regt es auf wenn ich z.B. fette Mädchen sehe, die sich in Leggins zwängen, damit in der Öffentlichkeit herumgehen, und dabei prädigen, dass jeder Mensch so wie er ist, schön ist.
Ich finde das auch, jeder Mensch sollte machen dürfen was er will, und soll dafür respektiert und toleriert werden. Doch oft wird diese Einstellung als Ausrede verwendet, weil man zu Faul ist, sich zu verändern.
Ich bin selbst nicht perfekt, aber ich arbeite an mir.
Ein bisschen Wahrheit würde der Gesellschaft nur gut tun.

Das ist das intoleranteste und ekelhafteste, was ich von dir jemald gelesen habe. Du solltest dich abgrundtief schämen. So was widerliches.

Und dann redest du was von niedrigem Niveau mir gegenüber und jammerst rum, wenn der Bumerang an dir zurückkommt. Das sind die Besten.

Menschen zu beleidigen hat rein gar nichts mit der Wahrheit zu tun. Dir würde auch die Wahrheit gut tun, wenn du anfangen würdest, dich zu bilden, dein EQ muss verdammt unterirdisch sein, wenn du es dir erdreistest, Menschen nur aufgrund ihrer Figur so zu demütigen und zu beleidigen.

Es geht dich doch überhaupt nichts an, wie Menschen rumlaufen. Dann erblinde oder trage Scheuklappen, was weiß ich. Es wird bestimmt auch viele Menschen, die dein Aussehen nicht gerne sehen und sie müssen auch mit leben.

Deine Toleranz ist doch nirgends zu sehen, wenn du Menschen oberflächlich beleidigst. Du bist ein verlogener Heuchler, mehr nicht. Das ist genau der Teil der Gesellschaft, die absolut keine Wahrheit vertragen, es aber sich erlauben, andere runterzuziehen, um ihr Selbstwert aufzupolieren. Braucht kein Mensch.

btw. heißt es 'predigen'.

So ich glaube nicht, dass du es jetzt kapierst, immerhin bin ich es ja auch nicht wert, über mich nachzudenken, ich bin ja auch nur ein rebellischer Jugendlicher.
Am besten sparst du dir deine ditaktisch korrekten Aussagen, um deine Meinung in die Welt hinauszubrüllen und mit deinem begrenzten Horizont, alles was nicht in deinen Rahmen passt als dumm abzustemplen.

Ich lese nur Ausreden, die dein verhasstes Bild gegenüber dicke Menschen rechtfertigen sollen und du siehst dich offenbar im Recht, andere zu diskriminieren. Traurig. Und dann willst du mir sagen, mein Horizont sei begrenzt.

Erspare dir den Rest, der verbale Durchfall von dir sollte sich kein Mensch durchlesen. Deine Menschlichkeit gleicht einem Armutszeugnis.

Du hast definitiv keine anständige Erziehung genossen.

Hier meine Wahrheit an dich: Bilde dich in deinem Sozialverhalten, eigne dir Empathie an und sei mal weniger oberflächlich. Du bist noch grün hinter den Ohren und hast noch viel zu lernen. Eine Verhaltenstherapie wäre in dem Sinne auch sehr ratsam für dich.

Denk mal darüber nach.
Guten Abend,
cuber023.

Denk du mal darüber nach, was ich dir schreibe. Von erwachsenen Menschen kannst du nur lernen.

Guten Abend

Yuelia

1
@Yuena

hahaha macht spaß mit dir zu diskutieren, gute nacht

0
@cuber023

So viel zum Thema, du antwortest nicht mehr. So, so.

0

Kannst ja trotzdem mitgehen. Sie zwingt dich ja sicher nicht was bestimmtes zu essen.

Beende die Freundschaft. So abwertend wie du über sie redest, hast du sie nicht verdient. ekelhaftes Verhalten von dir

True

1

Was möchtest Du wissen?