Additive fürs Auto - nützlich oder nicht?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was die Motorreinigung angeht, bin ich sehr überzeugt von diesem Anbieter http://xbee.world/deutschland/ und auch beim Verbrauch merk ich einen Unterschied. Ob ich durch das Zeug die Wartungskosten senken kann, kann ich noch nicht beurteilen, weil ich es noch nicht so lange nutze, aber mit den bisherigen Ergebnisse bin ich zufrieden.

Aber am besten sollte man sowas einfach selbst testen, schaden wird es nicht.

Also viele sagen, "NEIN, das zeug bringt nichts".

Ich habe allerdings eine andere Erfahrung SELBST gemacht.

Zur Story: (Ich rede von Benzinmotoren)

Vor vielen Jahren habe ich diese Frage den Mechaniker meines Vertrauens auch gestellt. Seine Antwort: Das ist unnötig und bringt nichts/nichts spührbares, schadet aber nicht.

Irgendwann wurde dann der E10-Teibstoff angeschafft. Meine Frau durfte mit Ihrem Benziner E10 tanken (Laut Hersteller). Also wollte sie den billigeren Treibstoff tanken und machte dies auch über einige Monate. Irgendwann wurde das Auto beim Fahren und vor allem im Leerlauf immer unruhiger.

Wir also ab zur Werkstatt. Die Aussage nach einem Check: "Mach mal ein Additiv mit Reinigungseffekt rein". Ich war verdutzt und meinte "Sie hatten vor einiger Zeit aber mal gesagt das bringt nichts". Seine Antwort war irgendwie einleuchtend:

"Seit dem E10 Treibstoff haben wir vermehrt Fälle, bei denen sich Reste des Brennstoffs auf den Ventilen im Motor ablagert. Eine Reinigung brachte immer wieder einen sauberen Motorlauf. Bei E5 war dies seltener der Fall".

Wir haben es also mit einem Additiv versucht.... Und tatsächlich war nach 1mal leerfahren eines Tanks eine spührbare Besserung zu erkennen.

Seit dem tanken wir nurnoch Super und füllen ab und an mal wieder was zu. Keine Probleme mehr seit dem Tag.

Also mehr Leistung brauchst du nicht erwarten (nichts spührbares), aber zur Reinigung der Motoreninnenräume bringt es schon was.

Grüße

37

Dumm nur, dass Alkohol ein super Lösungsmittel ist und E10 eine bessere Reinigungswirkung hat als E5... Aber wenn man Geld dafür ausgibt, dann wirkt es natürlich.... ;)

0
30
@Smartass67

Wenn ich in meinem Auto sitze und an der Ampel fast ne Gehirnerschütterung bekomme, dann merke ich schon, wenn es plötzlich wieder ruhig und sauber läuft ;)

Das hat nichts mit Einbildung oder so zu tun. Das war einfach eine TATSACHE.

E10 hat einfach viel mehr pflanzliche Zusätze drin, diese Lagern sich auch ab. Und das gewisse Additive bessere Lösungsmittel sind ist ja wohl auch nicht abstreitbar.

0
37
@Rambaldi1988

Das mit den "Pflanzlichen Zusätzen" und den daraus resultierenden Ablagerungen ist mit Verlaub: Bullshit. Da ist Ethanol drin (und das auch nur mehr als in E5, also dem normalen Sprit und jetzt erklär mir mal, warum der keine Probleme macht) - Ethanol ist ein Destillat. Ethanol erzeugt die selben Stoffe bei der Verbrennung wie Benzin. Was zur Hölle soll sich da ablagern? Ich bitte um Aufklärung.

0
37
@Smartass67

Was sein kann: Die Zündung ist eh nicht mehr 100% fit, somit verlegt die Software den Zündzeitpunkt so weit wie möglich nach vorn, der Motor läuft quasi im Notlauf.... Das hat aber nichts mit Ablagerungen zu tun sondern nur damit, dass die Spritqualität von E10 nun einmal nicht so der Bringer ist und manche Motoren damit einfach Zündeinstellungsmäßig nicht so wirklich zurechtkommen. Schraub mal ein paar schöne, neue Iridium- oder Platin-Zündkerzen rein und tanke dann nochmal E10... Du wirst feststellen, dass die Kiste auf einmal einwandfrei mit E10 fährt (es sei denn, sie bräuchte eigentlich Super Plus).

0

Im Großen und Ganzen sind Additive überflüssig. Trotzdem mal eine kleine Liste, was man machen kann/sollte und was nicht.

Benziner:

https://www.oel-guenstig.de/Pflege-Reiniger/MANNOL-9981-Injector-Cleaner-Einspritzsystem-Reiniger::54.html

Einspritzsystem-Reiniger sind alle paar Jahre mal nicht ganz falsch. Ob es was bringt? Es schadet jedenfalls nicht.

Bei viel Kurzstrecke und im Winter kein E10 tanken (erhöhter Wassergehalt im Abgas - schlecht für Motoröl und Auspuff). Im Sommer und auf Langstrecke ist E10 kein Problem - es senkt sogar die Verbrennungstemperatur geringfügig und macht bei Vollast theoretisch weniger Anfettung nötig, was sogar Sprit sparen würde, hätte der Motor ein Kennfeld dafür (meines Wissens ist das zu 99% nicht der Fall).

Diesel:

Manche schwören auf 1:200 bis 1:500 teilsynthetisches Zweitaktöl im Diesel. Schont die Einspritzpumpe, reinigt die Düsen und soll bei VW-Pumpe-Düse-Motoren ein "Wundermittel" sein.

Ob das stimmt? hmmmm

Diesel und Benziner:

Ölzusätze... MoS2... Finger weg!

Bornitrit.... umstritten. Von keinem Hersteller zugelassen (spricht eigentlich für sich).

Ölspülung https://www.oel-guenstig.de/Pflege-Reiniger/MANNOL-Motor-Flush-10min-Motorspuelung-Motorreiniger::40.html

Alle 2-3 Ölwechsel mal machen reduziert Ablagerungen im Motor. Ob das nötig ist und wirklich etwas bringt? Ich bin mir nicht sicher aber es kostet fast nichts, zumindest wenn man nicht die teuren (und eher schlechteren) Liqui Moly-Produkte nimmt.

Die zwei verlinkten Produkte habe ich schon benutzt. Beim Einspritz-Reiniger habe ich keine Wirkung bemerkt; die Ölspülung holt sichtbar jede Menge Dreck aus dem Motor.

Statt Geld für Zusätze auszugeben, sollte man lieber den Ölwechsel kürzer takten, das bringt fürs selbe Geld viel mehr Nutzen.

Hyundai ix20 kofferraum beladen?

Hallo ich habe vor mir einige verlegeplatten zu kaufen es sind 9 Stück zusammen wiegen die Platten rund 144kg kann ich dir ohne Bedenken ins Auto packen oder muss ich sie doch auf 2mal holen

...zur Frage

Auto verkauft mit Motorschaden,Dieselpumpe defekt nach Litauen ?

Der Käufer ruft an und sagt er würde das auto nicht haben,wir haben keinen Kaufvertrag gemacht der Fahrer der das Auto abgeholt hat und der Käufer wollten es nicht .Er hat angerufen und sagt jetzt das das Fahrzeugschild an der Karosseri Währe schonmal raus geflext.Er würde das Auto nach Deutschland bringen und die polizei verständigen oder ich soll es wieder zurück nehmen.davon wusste ich nix habe das Auto 3 jahre gefahren dann für 650€ an Litauer verkauft.Muss ich das Auto wieder zurück nehmen?

...zur Frage

Gibt es spezielle Stifte die die zeichen Profis verwenden?(fragen rund ums zeichnen)

Hallo,

frage steht oben. Und wo kann man sowas kaufen?

Kann man auch vernünftige Zeichnungen heraus bringen wenn man kein Talent hat?

LG Herzchen2706

...zur Frage

Was ist fürs Auto zugelassen aber wie finde ich es heraus?

Hey,

dies ist wahrscheinlich für Kfz-Kenner eine sehr einfache Frage aber ich habe davon keine Ahnung.

Wie finde ich heraus was fuer ein bestimmtes Auto was zugelassen ist z. B. Reifen Breite, Spoiler, Felgen usw.

...zur Frage

Auto immern nur kurz starten- schlecht?

Um sich vor der Tür die besten Parkplätze zu reservieren starten meine Eltern mein Auto immer für 2 bis 3 Meter oder um den aus der Nebenstrasse zu holen. Das geschieht täglich und mehrmals. Ist das schlecht fürs Auto?

...zur Frage

Versiecherung verlangt geld...

Hallo Freunde, ich habe enen Frage an euch. Mein Auto ist bei HukCuborg versiechert. Da ich mein Auto durch ein anderes ersetzen wollte, habe ich bei meiner Versiecherung Kurzzeitkennzeichen holen, um auto zu bringen. Das gekaufte Auto war schrott und ich habe es nicht gekauft und habe mich entschieden mein altes Auto zu behalten. Jetzt habe ich von Huk Brief bekommen, in dem sie 50 Euro verlangen für Kurzzeitversiecherung. Aber wie schon erwähnt wurde, habe ich das gekaufte Auto nicht abgeholt und die Kennzeichen nicht benutzt. Muss ich trotzden zahlen, oder kann ich es irgendwie klären?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?