Abturn?

8 Antworten

Der Abturn ist eher dieses pubertäre Gelaber, ob Mädchen mit der gleichen Selbstverständlichkeit kiffen sollen wie Jungs.

Im Zuge der Gleichberechtigung ist es eigentlich eher selbstverständlich, dass beide Geschlechter die gleichen Dinge tun können und dürfen - egal ob im Berufsleben oder in der Freizeit. Wichtiger ist vielmehr, dass man lernt mit der Substanz kontrolliert umzugehen, d.h. Kiffen darf nicht zum alleinigen Lebensmittelpunkt werden, sondern höchstens zum gelegentlichen Freizeitspaß, der den Konsumenten/die Konsumentin nicht aus der Entwicklungsbahn katapultiert.

bekiffte mädels chillen doch am meisten :D 

ich find garnicht sexy... außer sie geben was ab

Schnorrer ^^

0
@derhelferer

ja und eine nichtraucherin die nur gelengentlich kifft??

0

Für Jemand der auch Kifft wärs natürlich toll..Für die anderen eher nicht so..wer kifft lässt sich leichter flachlegen..daraus schliesse ich das schon viele was mit der hatten = abturner (so denke ich als mann)

Also ab und zu kiffen ist ja noch in Ordnung, wer macht oder wer hat das nicht gemacht?. Was mich abturnt, sind Mädchen die alle paar Minuten rauchen müssen. Das ist echt abturn.. da kann die noch so ge*l aussehn. Frauen die rauchen sind Männer. Gelegenheitskiffen finde ich aber noch okay..

Was möchtest Du wissen?