Abstand im eigenen Garten zum Nachbar fenster schuppen gaffer?

5 Antworten

Die sicherste und einfachste Lösung ist, die Frage bei Deinem örtlichen Baudezernenten zu stellen.

Neben den Vorgaben der Landesbauordnung haben mitunter einzelne Kommunen noch ergänzende Satzungen zu Gartenlauben/Geräteschuppen.

Und selbst wenn - aus welchen Gründen auch immer - der Dezernent das Vorhaben ablehnt, könnte noch ein wenig "Parteiarbeit" bei den Gemeinderäten den Boden für eine Ausnahme/Befreiung bringen. 😉

Woher ich das weiß:Hobby

Das ist vom Land zur Land unterschiedlich. Schauen Sie nach Nachbarschaftsrecht in Ihrem Land.

Für großkronige, stark wachsende Bäume gilt meistens ein Abstand von vier bis fünf Metern, gemessen von der Grundstücksgrenze zur Mitte des Baumstammes. In den ersten fünf Jahren nach der Pflanzung kann der Nachbar, wenn ein Baum zu nah an der Grundstücksgrenze gepflanzt ist, dessen Beseitigung verlangen.

Sorry aber ok ehm ich will kein Baum Pflanzen haha.

0

Das kann dir nur ein Blick in den Lageplan beantworten. Einfach die Aussicht des Nachbarn verbauen darfst du nicht. Außerdem hast du natürlich die Baugrenzen einzuhalten.

Was möchtest Du wissen?