Abschlüssprüfung Koch?

6 Antworten

Steht alles in deiner Ausbildungsordnung, von der du schon mal gehört haben solltest:

§ 8 Abschlussprüfung
[...]
(6) Sind in der schriftlichen Prüfung die Prüfungsleistungen in bis zu zwei Prüfungsbereichen mit "mangelhaft" und in den übrigen Prüfungsbereichen mit mindestens "ausreichend" bewertet worden, so ist auf Antrag des Prüflings oder nach Ermessen des Prüfungsausschusses in einem der mit "mangelhaft" bewerteten Prüfungsbereiche die schriftliche Prüfung durch eine mündliche Prüfung von etwa 15 Minuten zu ergänzen, wenn diese für das Bestehen der Prüfung den Ausschlag geben kann. Der Prüfungsbereich ist vom Prüfling zu bestimmen. 

Quelle: https://www.gesetze-im-internet.de/kochausbv_1998/KochAusbV_1998.pdf

Das kenne ich schon. Ich war mir aber nicht sicher. Und das bin ich jetzt auch noch nicht.

0
@nisi121212

In Wirtschafts- und Sozialkunde wird man dich bei einer mündlichen Prüfung schon nicht durchfallen lassen.

Da reicht es eigentlich, am Tag vor der Prüfung einmal die Tageszeitung zu lesen.

1

Mit 50 % gilt die Prüfung als bestanden.

Das ist dann zwar eine glatte 4, aber danach fragt später niemand mehr.

Stimmt das wirklich oder in jedem Bereich 50 Prozent ?

1
@DerHans

Oke also habe ich schon mal die schriftliche Prüfung bestanden

1

Wie war es denn bisher, gab es da bei 50% eine 4?

Warte einfach ab bis etwas von der HWK? kommt und mach dich nicht verrückt.

IHK

0

"Man brauch 150 von 300 Punkten"

"Ich habe 150 von 300 Punkten.. hab ich bestanden?"

Steht da man brauch 150 oder steht da man brauch in allen Bereichen mind. 50

Was möchtest Du wissen?