Ablagerungen in der Toilette - wie bekomme ich die weg?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hast du ne woche zeit? als wir 10 tage weg warem 3 reinigungs tabletten von lidl reingeworfen und 10 tage einwirken lassen. hat wunder gewirkt.

Oder: schnellere alternative Gummihandschuhe an, grüne seite vom schwamm und Muskelschmalz.

braune wasserränder krieg ich in ner halben stunde mit danchlorix weg.

das geht mit Dan Klorix (zb bei LIDL) ruckzuck weg.ca.0,1l einfach rein damit und ruhig eine stunde warten.je länger,je besser.es wird richtig sauber. :-)

jewelwasser...

in D heisst das glaub ich chlorreiniger...

harpic white and shine ist recht gut... der gerechtigkeit halber: bref, durgol, reinex etc. haben auch gute mittelchen...

oder ein urinsteinlöser. aber besser ist die kombi von beidem

schlechte nachricht: die billigprodukte sind meist zu sehr verdünnt. mit einem markenbrodukt bist du besser bedient...

eine halbe stunde einweichen lassen und dann gründlich ausbürsten, gegebenenfalls wiederholen... solange es einweicht, kinder und haustiere aus dem badezimmer fernhalten. es entstehen dämpfe, die gesundheitsschädlich sind...

vorbeugung nach dem reinigen: einen wc-stein, der auch reinigt benutzen....

und natürlich WC IMMER TÄGLICH REINIGEN, am besten mit so nem zeug, das bis unter den rand kommt. dann bilden sich keine neuen beläge und die restchen von den anderen belägen sind innerhalb von ein paar tagen verschwunden.

dann braucht das wc bloss noch wöchentlich eine generalreinigung mit urinsteinlöser.

Ich denke, dass es nicht nur Kalkablagerungen sind, sondern auch Urinstein und das kriegt man wirklich nicht so einfach mit Essigreiniger weg, ich benutze auch sehr viel den Essigreiniger, nur für alles ist er nicht wirklich gut.

Ich gebe Dir den Rat, geh in die Drogerie und hol da etwas. lass Dich beraten, was das Beste ist, diese Coregatabs sind sehr gut, um Töpfe zu reinigen, wenn was angebrannt ist, auch gegen Kalk, sind sie nicht schlecht, aber wenn sehr viel Kalk und noch Urinstein zu behandeln ist, braucht es schon wasStärkeres! Obwohl ich auch nicht für starke Reiniger bin, aber manchmal ist es halt erforderlich und man braucht sie doch!

Viel Erfolg! L.G.Elizza

Wc Papier unter den Rand und in die Toilette stopfen bis kein freies Wasser mehr da ist. Dann einen Reiniger gegen Urinstein und Kalk nachgiessen, bis das Papier gut nass ist, mehrere Stunden einwirken lassen. Dann das Papier im Abfall entsorgen.

Was möchtest Du wissen?