abiturzeugnis verloren nur noch kopie...

10 Antworten

Du kannst beim Gymnasium eine Zweitausfertigung bekommen.
Wenn du noch eine Kopie hast finden die das schneller. Kann sein das du

das sofort mitnehmen kannst.

Bley 1914

Danke für ein Danke

Für die Uniberwerbung brauchst Du meist eine beglaubigte Kopie. Für die Beglaubigung musst Du das Original vorweisen. Geh also zu Deiner Schule und besorge Dir eine Abschrift bzw. ein neues Zeugnis.

Wenn es die Kopie ist, die du mit dem Zeugniss von der Schule erhalten hast, reicht die, es muß eine beglaubigte Kopie sein. Wenn es eine von dir selbst gemachte Kopie ist, reicht die nicht. Kannst du dir aber gegen eine Gebühr an deiner alten Schule beglaubigen lassen, sollte eigentlich schnell gehen.

Abitur in Rheinland- Pfalz?

Hey ihr Lieben,

Ich habe gelesen, dass in Rheinland-Pfalz die Schüler schon im Januar ihr Abitur schreiben und ihr Abiturzeugnis im März bekommen. Sind die Schüler dann vier Monate früher als der rest in Dt. mit der Schule fertig? Und warum schreiben die das Abi überhaupt so früh? Denn dort wo ich wohne ( in Baden-Württemberg) schreibt man das ja meist im März oder April das Abitur, die mündliche Prüfung ist dann im Mai/Juni und das Abizeugnis und das Zeugnis für das zweite Halbjahr der 12. Klasse ( man bekommt ja ein Zeugnis für jedes der vier Halbjahre und dann noch die Noten von der Abiturprüfung, bekommt man ende Juli ( so wie die unteren Klassen auch ).... Habe ich da irgendwie was falsch verstanden, denn wenn die Schüler in Rheinland Pfalz schon im März mit der Schule fertig sind, dann können sie ja gar kein Zeugnis für das zweite Halbjahr bekommen oder?

Über Antworten würde ich mich freuen :)

...zur Frage

Unbeglaubigte und beglaubigte Kopien einer Hochschulzugangsberechtigung

Es handelt sich allgemein um die Bewerbung / Einschreibung an einer Universität.

Sehe ich es richtig, dass die beglaubigte Kopie die Kopie des Originals und die unbeglaubigte Kopie die Kopie der Kopie des Originals ist? (Wer denkt sich so etwas aus?!)

D.h. es gibt:

  • Das Original (Niemals abgeben! Das ist klar.)
  • Die Abschrift (beglaubigte Kopie?)
  • Die Kopie der Abschrift (unbeglaubigte Kopie?)

Muss man also folglich die Abschrift versenden? Wenn Ja, bekommt man weitere Exemplare an der Schule, an der man z.B. das Abitur absolviert hat? Oder gibt es noch andere Stellen?

Oder reicht auch eine eingescannte, kopierte Version, die man versenden kann / darf? Das würde zumindest das Wörtchen 'Kopie' erklären!

Diese Fragen gab es schon ein paar mal. Aber ich wurde nicht unbedingt schlauer daraus.

...zur Frage

Ein Semester Mathe streichen im Abi?

Hallo :)

Da mit jeder etwas anderes erzählt, hoffe ich hier auf Antworten :) Ich bin in der 11. Klasse und habe folgende Kurse gewählt:

Deutsch erhöht, Englisch erhöht, Mathe grundlegend. Außerdem habe ich noch Biologie grundlegend (und natürlich noch weitere Kurse).

Meine Frage: Kann ich mich im Abitur anstelle von Mathe in Bio prüfen lassen? Und sollte das der Fall sein, habe ich gehört, dass man pro Semester eine Note streichen kann. Stimmt das? Kann ich theoretisch eine Semesternote in Mathematik aus der Bewertung für mein Abitur streichen?

Vielen Dank für Eure Antworten und liebe Grüße!

...zur Frage

Freiwillig wiederholen-Ja oder nein?

Ich gehe momentan in die 11.Klasse eines Gymnasiums in Baden-Württemberg (G8). Da ich von NRW hierher gezogen bin und sich das Schulsystem doch stark unterscheidet,bin ich notenmäßig ziemlich stark abgerutscht und der Durchschnitt meines Zeugnis bestand letztes Halbjahr nur noch aus 3.2. Da ich aber weiß,dass ich es eigentlich besser kann,spiele ich mit dem Gedanken,dieses Schuljahr zu wiederholen,damit ich ein 2er Abi erreichen kann.

Würdet ihr mir eher raten zu wiederholen,oder soll ich einfach ab jetzt alles geben? Liebe Grüße

P:S: Zudem habe ich auch noch überhaupt keine Idee,was ich noch dem Abi machen soll,weder ob ich studiere,noch ob ich eine Ausbildung machen soll. Über gute Vorschläge wäre ich sehr dankbar :)

...zur Frage

Lehramt Baden Württemberg mit Fachhochschulreife studieren?

•Ich bin in der 10. Klasse einer                          Realschule in Baden Württemberg.

•Ich habe vor in Baden Württemberg Lehramt Sek.ll zu studieren (Falls es wichtig ist, voraussichtlich an der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd, kann sich aber alles noch ändern)

Nach diesem Schuljahr werde natürlich noch Abi machen um Studieren zu können, meine Noten sind auf jeden Fall gut genug (Schnitt des Halbjahreszeugnisses wird wahrscheinlich zwischen 1,9 und 2,2 liegen, was die bisherigen Noten zeigen).
Aber es dauert eben 3 Jahre, also bis nach der 13. Klasse, dann hätte ich die allgemeine Hochschulreife (Abitur).
Die Fachhochschulreife bzw. Fachgebundene Hochschulreife wäre ein anderer Weg, glaube ich..Das möchte ich von euch Wissen.

1) Welche Fachrichtungen darunter gibt es mit denen ich Lehramt Sek.ll studieren kann? (In BW)

2) Muss man, auch wenn man die richtige Fachhochschulreife hat, diese Deltaprüfung machen?

Ich würde mir echt wünschen so schnell wie möglich mit dem Studium zu beginnen. Bitte keine Kommentare dass ich noch viel Zeit habe oder die Schulzeit genießen soll...Auch wenn ihr es nur gut meint, nur Antworten auf die Frage und gerne auch Tipps für ein Stidium etc.

Danke 🤗

...zur Frage

EF Punkte Zeugnis?

Bekommt man in der EF auf einem Gymnasium im G9 Jahrgang im Zeugnis schon Punkte oder noch Noten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?