Abitur nachholen ohne Ausbildung mit 24?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das könntest Du z.B. am "Leipzig Kolleg" tagsüber.

Die Voraussetzungen dafür müsstest Du eigentlich haben, wegen Deines Bundesfreiwilligendienstes und wegen der mehrjährigen Führung eines Familienhaushaltes. Hier mal eine Liste aller deutschen Kollegs:

http://www.bundesring.de/int_57g0.htm

Das Abitur kann man auch über die VHS machen aber  die Berufsausbildung wäre wichtiger  rede mal mit dem arbeitsamt den die haben dafür auch Programme auch für Mütter!

In deinem Alter kannst du nur noch auf dem 2. Bildungsweg das Abitur nachholen.

Keine Schule wird dich zu 16 und 17jährigen setzen.

Ja aber da brauch ich ja eine abgeschlossene Berufsausbildung  das ist ja mein Problem 

0
@Anumaliana

Schon mal an einen Fernkurs gedacht? Kenne aber die Voraussetzungen dort nicht...

1

Ich gehe auf ein Gymnasium, da sitzen 23 jährige in der Qualifikationsstufe I, ist doch Wurst. Falls es für einen unangenehm ist mit sehr jungen Leuten zusammen zu sitzen, lässt sich ein weiterführendes Gymnasium empfehlen, also wo sich sehr viele Realschüler bewerben ( u.a. Fachgymnasien, wo man Zentralabitur macht ), die sind oft älter als der Durchschnitt.

1

Und bei mir und den anderen liegt ein Altersunterschied von 7 Jahren, es gab aber nie Probleme

1

Mach lieber erstmal eine Berufsausbildung nicht "nur" um das Abitur übern 2ten Bildungsweg nachzuhohlen....

Auch das versuche ich.Aber wen ich keine bekomme brauch ich ein Plan B. 

0

Was möchtest Du wissen?