Ab welcher Temperatur erfrieren meine Kräuter auf dem Balkon?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

sie erfrieren sobald es frost gibt. mit ausnahme von lavendel, der ist winterhart im topf bis ca. minus 5°C, eingepflanzt im beet bis ca -15°C. schnittlauch und petersilie halten in der wohnung ca. zwei wochen.

Wenn du den Schnittlauch in ein geschütztes Eckchen stellst, dann überlebt der auch den Winter garantiert. Das Grün erfriert allerdings schon, der Ballen treibt aber im Frühjahr wieder neu aus. Bei Petersilie ist das nicht so einfach, die würde ich reinholen und verwenden, solange sie es in der Wohnung aushält. Den Schnittlauch kannst du natürlich auch reinholen, aber meist behagt es den Pflanzen in der gut geheizten Wohnung nicht allzulange.

Auch Petersilie kann durchaus draußen noch mal wiederkommen, ist aber wohl eher Glückssache.

0

Ernten und tiefgefrieren. Bleiben die Themperaturen mild, wachsennochmal nach. Sonst im Fruehling wie Du sagtst, neu saehen.

Ich hatte mal ein unglaubliches Erlebnis mit Petersilie: sie hat nach einem strengen Winter unter viel Schnee im folgenden Frühjahr tatsächlich wieder ausgetrieben und mir eine reiche Ernte beschert...

Was möchtest Du wissen?