ab welchem iq gilt man als höchstbegabt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

145 wäre insofern sinnig, als der Wert 130 daraus resultiert, dass man zum Durchschnitt von 100 zwei Standardabweichungen (Durchschnittsabweichung vom Mittelwert) hinzuzählt, bis zu 145 kommt dann eine weitere Standardabweichung dazu.

IQ von 130? hochbegabt?

ist man hochbegabt wenn man ein IQ von 130 hat ?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Magnet-Schmuck emacht?

Es soll ein gesundheitsförnderndes Mittel sein einen Magnetarmreif, aber auch Magnet-Anhänger oder Magnetringe zu tragen. Letztere sollen sogar eine lebensverlängernde Wirkung und weitere Effekte durch eine Regelung vom Blutkreislauf u.s.w. erzielen. So versprechen Ringe von Alex Chiu sogar einen höheren IQ.

Hat jemand bereits Erfahrung damit sammeln können? Was haben Alex-Chui Artikel auf sich?

Ich denke, da muss was dran sein, und bin bereits auf Erfahrungsberichte gespannt.

...zur Frage

Gilt man mit einem IQ von 143 als hochbegabt?

...zur Frage

Wieso gilt man erst ab einem IQ von 130 als hochbegabt?

Hallo, ich frage mich, wieso man erst ab einem Gesamt-IQ von 130 und nicht etwa von 120 als hochbegabt gilt -- steckt da wirklich eine tiegruendigere Logik dahinter?

Die meisten Merkmale und Hoechstleistungen findet man schliesslich auch sehr oft bei "nur" weit ueberdurchschnittlich begabten Menschen. Zudem erkennen einige Organisationen in den USA, manche Psychologen und sogar spezielle Schule einen IQ von 120 (selbstverstaendlich samt der restlichen Diagnose (!)) als Aufnahmekriterium in den "Hochbegabtenstatus" an.

Der Gesamt-IQ sagt zu allem Ueberfluss allein kaum etwas aus! Persoenliche Leistungen, der Charakter sowie im Test nicht beruecksichtigte Talente und Faehigkeiten werden in den gaengigen Intelligenztests einfach ignoriert!!! Mal ganz vom Umstand abgesehen, dass die Werte von Test zu Test variieren und auch von anderen Faktoren wie der Verfassung zum Testzeitpunkt und der Tagesform beinflusst werden!

Und wieso kann man laut der multiplen Intelligenztheorie auch auf nur einem einzigen (!) Gebiet hochbegabt sein waehrend man bei einem IQ-Test in allen Unterkategorien exzellieren muss, um als hochbegabt tu gelten?!

Laut dem WISC-IV habe ich naemlich einen Gesamt-IQ von 128, obwohl ich laut der Anamnese, den Persoenlichkeitstests und den Leistungen im Allgemeinen definitiv als hochbegabt eingestuft werde, sodass ich mich jetzt ziemlich seltsam fuehle... Irgendwie bin ich hochbegabt, aber irgendwie auch nicht... .... ...

(P.S.: In der Fragestellung sind ausschliesslich (!) professionnelle Intelligtests gemeint und alle IQ-Werte beziehen sich auf die Wechslerskala.)

...zur Frage

Internet iq test?

Ich habe eine 

IQ test im Internet gemacht weil mir langweilig war. Das war auf intellitest.de oder .me. Laut denen hab in nen IQ von 139. wikipedia sagt: bin ich fast hochbegabt. Andere quellen Sagen das man schon ab 130 hochbegabt ist. 

1. kann ich solchen Tests vertrauen?

2. sind die wertetabellen seriös?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?