Ab welchem Alter empfiehlt ihr Mädchen dreadlocks?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe nun 4 Monate Dreads (weibl. 19)

----------------------------------


Vorteile:

-Ich musste meine Haare vorher SO oft waschen, jetzt reicht so 1-2 Mal die Woche

-Man kann sich wunderschöne Frisuren machen

-Meine Haare liegen selbst direkt nach dem Aufstehen richtig :D

-Man kann wunderschönen Schmuck reinmachen, ich habe z.B. Perlen und Wollfäden, die ich überkreuzt habe, wobei man die oft auswechseln sollte.

-Ich färbe gerne meine Haare, das geht jetzt noch bunter und die Farben fallen mehr auf

-Man kann sie mit viel Arbeit oft rauskämmen, wenn man sie nicht mehr will

-----------------------------


Nachteile:

-Arbeit, Arbeit, Arbeit! Ich war schon oft von meinen Haaren genervt. Dauernd die kleinen Haare, die aus den Dreads kommen, reinhäkeln, den Ansatz neu Häkeln etc..

-Teuer! Ich habe 350 € bezahlt

-Vorurteile. Man erntet manchmal komische Blicke und manche schieben einen in die Kiffer-Schublade, was lächerlich ist.

-Oft Ruckreiz, besonders am Anfang, weil die Kopfhaut unglaublich gereizt wird

-Wenn man mal Läuse bekommen würde, müsste man später mit toten Tieren im Haar rumlaufen. Juckt mich recht wenig da sie sicher mal rausgehen, aber Divas sollten sich das 2 Mal überlegen :D

ich würde das niemandem empfehlen , schon gar keinem 14jährigen Mädchen ..... weil es für mich immer ungepflegt und schmuddelig aussieht , eher wie Filz und nicht wie Haare  ........... frag mal zuerst deine Mutter was die überhaupt dazu sagt ;)

jeder wie er mag. Egal wie alt

Was hat das mit dem Alter zu tun und was für Vorteile können sie haben..? keine...bringt nur Stress und Arbeit mit sich

Was möchtest Du wissen?