Ab welchem Alter darf man Kindern Ohrringe stechen lassen?

21 Antworten

Einige Gründe dafür zu warten, bis ein Kind vielleicht etwa 8 Jahre alt ist:

<> Wenn Kinder noch sehr viel wachsen müssen, kann es sein, dass die Ohrringe später nicht mehr gleichmäßig sind. 

<> Bei meiner Tochter wurde beim 1. Versuch ungleichmäßig gestochen. Daher hatte sie 6 Wochen lang nur auf einer Seite einen Ohrring. Jüngere Kinder könnten damit schwieriger umgehen.

(Als Tipp könnte man bereits Zuhause die Umrisse der Ohren auf eine Folie aufzeichnen. Beim Juwelier kann man dann noch die aufgezeichneten Punkte auf die Folien abpausen und die Folien zum Vergleich aufeinanderlegen. Oder nur ein Ohr auf eine Folie Zeichnen und dann zum Abgleich der eingezeichnetem Punkte auf das andere Ohr legen. Da Ohren und Gesichtshälften nie ganz gleich sind und auch die Zeichnung nicht ganz exakt ist, ist der Folientrick nicht perfekt, kann aber einen Hinweis geben. Bei meiner Tochter hat dieser Tipp geholfen, der aufgezeichnete Punkt wurde noch ein bisschen korrigiert.)

<> Ältere Kinder können besser mit Angst beim Stechen, dem Schmerz dabei und einem leichten Schmerz bis zur Heilung umgehen, auch falls sich die Stellen entzünden. (Bis man Ohrringe vorsichtig wechseln darf sollte man soweit ich weiß 6 Wochen oder 2 Monate warten, bitte nachfragen.)

<> Das Schlafen auf der Seite fühlte sich für meine Tochter mit Ohrsteckern unangenehm an. 

<> Im Sportunterricht sollten Kinder sich die Ohrringe eigenständig mit Pflastern abkleben können, wegen der Verletzungsgefahr. (Nach ein paar Monaten könnte man die Ohrringe an Tagen mit Sportunterricht auch draußen lassen.)

<> Infektionen können gefährlich sein. 

<> Jüngere Kinder würden vielleicht nicht gut genug auf Hygiene achten (Bevor man die Ohrringe berührt, Hände waschen. Ohrringe reinmachen nicht heimlich alleine, sondern der Mutter/dem Vater überlassen, bis das Kind sich selbstständig Hände wäscht, die Ohrringe reinigt, mit Alkohol desinfiziert usw. )

Hoffentlich können meine Gedanken jemandem weiterhelfen :-) !


Das kommt doch auf die Eltern drauf an. Ich habe auch schon bei Babys Ohrstecker gesehen. Ich persönlich würde es erst ab Schulalter machen lassen, weil man dann auch von evtl. Allergien des Kindes weiß.

Gibt es dafür ein vorhergesehenes Alter?

Also, ich habe Freundinnen, die schon mit 2 Jahren Ohrlöcher bekommen haben.

Ich habe mit 10 Jahren Ohrlöcher gestochen bekommen. Meine Mutter wollte es und ich wollte es auch, hab mich aber zuerst nicht getraut. Aber danach war ich glücklich. Man muss sich manchmal einfach selber überwinden. :)

Wenn dein Kind mit Schmerz umgehen und diesen richtig einordnen kann (so sehr tut es ja eigentlich nicht weh), würde ich sagen, ist es bereit dafür. Und wenn es schon alt genug ist, um es selbst zu entscheiden, würde ich es auch selbst entscheiden lassen. ;)

also meine tochter, (13 monate) hat heute auch welche bekommen. ich bekomme wenn ich hier sowas lese n leichtes schlechtes gewissen... aber ich bin immernoch der meinung das es gut so war. sie hat kaum etwas mitbekommen, spielt nicht dran rum, nix... jede impfung macht mehr stress. ich finde unter 1 jahr ist wirklich früh, zb. 12 wochen. da sind die stecker doch größer als die ohren. und mit 4 sagen sie vielleicht ja ich will, aber wenn sie merken es zwickt bzw. tut kurz weh, sind sie bei der 2. seite kaum zu bändigen... andere eltern misshandeln ihre kinder wirklich, oder lassen 1 jährige trickfilme schauen, dies finde ich persönlich schlimmer. dann lieber 2 kleine löcher, als ne klatsche von kinderverdummung im tv.

Hallo :)

Meine Tochter (8 Monate) ist eine Viertelkubanerin väterlicherseits. Ich selbst habe meine Ohrlöchter mit 6 bekommen und fand das als Alter toll. Doch als wir jetzt zu Besuch in Kuba (da war sie 6 Monate alt) bei der Verwandschaft waren, wo es normal ist, seine Kinder mit 1 Monat stechen zu lassen, wurde ich überstimmt (auch vom Vater meiner Tochter) und wir haben es machen lassen. Sie hat nie daran rumgespielt oder sonstiges, es hat sich nix entzündet.

Also wie gesagt, erst fand ich die Idee nicht so toll, aber inzwischen sieht sie so süß damit aus :)

LG Sindy

Was möchtest Du wissen?