Ab welchem Alter darf man Enduro fahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Enduro mit max 25 km/h ab 15 mit Mofa Prüfbescheinigung

Eine Enduro mit max 45 km/h / 50 ccm mit Führerschein Klasse AM ab 16 

Eine Enduro mit 125ccm mit Klasse A1 ab 16

Eine Enduro mit max 48 PS (oder nicht mehr als 0,2 kw pro kg) mit Klasse A2 ab 18 

Eine Enduro mit schnurzegalwievielPSundHubraum ab 20 Jahren (wenn du vorher 2 Jahre A2 hattest) mit Führerschein Klasse A. Ansonsten ab 24 Jahren wenn du vorher kein A2 hattest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
19.05.2016, 19:09

In der Frage steht nicht eine Enduro, sondern nur Enduro.

Das ist ein Rennsport und da gibt es keine Tempolimits.

1

Das Alter spielt keine Rolle. Wenn du willst und es dir deine Eltern erlauben kannst auch schon mit 5 im Garten rumfahren... Du solltest deine Frage genauer formulieren, meinst du mit Enduro fahren, dass man im Verein fahren darf oder mit Führerschein auf der Straße?

Falls du im Verein (bin mir nicht sicher ob es das für Enduro gibt, bei mir in der nähe gibt es nur Motocross) fahren möchtest, solltest du einen Verein aufsuchen und dort nachfragen.

Ansonsten mit Führerschein, eine Enduro mit Straßenzulassung. Das geht ab 15 Jahren, mit dem AM Führerschein. Man darf dann aber glaube ich nur 50ccm fahren... Ab 16 darfst du dann mit einer 125ccm Maschine fahren.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel3005
19.05.2016, 17:22

mit dem Alter bei dem AM Führerschein bin ich mir nicht ganz so sicher...

0
Kommentar von Effigies
19.05.2016, 19:19

Sportendurofahrer sind meist in einem Trial oder MX Verein und trainieren im freien Gelände. Das geht aber natürlich nur mit nem unbeschränkten A Schein. 

Richtige Endurogelände gibt es in Deutschland nicht, dazu ist Deutschland zu klein.  Du bräuchtest dafür mehrere Quadratkilometer umzäunten Raum. Das kann sich kein Verein leisten. Das genehmigt dir auch keiner  mehr.

Früher gab es mal das Enduroland Senftenberg. Aber die riesigen Tagebaugruben dort werden jetzt geflutet und der Rest mußte dem Śachsenring Platz machen. MotoGP und Wassersporttouristen bringen halt mehr Geld.

btw AM  mit 15 gibt es nur in Österreich und als Modellversuch in 3 Bundesländern. An sonsten AM genau wie A1 erst mit 16.

0

etwas ausführlicher solltest du schon deine Frage formulieren. Enduro darfst du immer fahren- mein Sohn fährt jetzt schon mit 4 Jahren Motocross - aber natürlich nicht auf öffentlichen Straßen. Eine 50er oder 125er Enduro darfst du ab 16 fahren- jede Fahrschule bei dir vor Ort wird dir Details nennen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
19.05.2016, 19:08

Enduro darfst du immer fahren-

Das stimmt so nicht. Da beim klassischen Enduro die Etappen über öffentlichen Verkehrsraum gehen, brauchst  du einen Führerschein.

0

Klassisches Enduro ist praktisch erst ab 20 möglich da du zum Training im freien Gelände einen unbeschränkten A Schein brauchst.  

Aber es gibt Möglichkeiten schon vorher fahren zu lernen. Fast alle haben als Kinder erst mal mit Trial angefangen.
Es gibt internationale Topfahrer die erst 17 waren als die  schon groß raus kamen ( z.b. der Brite Jonny Walker).

Der jungste Finisher am Erzberg war erst 16. ( der Sohn vom Andi Lettenbichler)

Außerdem werden wegen der sehr schwierigen Genehmigung der Veranstaltungen klassischen Enduros immer seltener und ersetzt durch CrossCountry (Closed Area Enduro) . Da darfst du schon recht jung mitfahren da man dort keinen Führerschein braucht.  Also bei den IGE 3h Enduros darf man in der E1 Klasse schon mit 14 mitmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?