Ab wann zahlt man beim Anrufen?

7 Antworten

Erst, wenn der Gesprächspartner das Gespräch annimmt.

Ausnahme: Diverse Call-Through-Dienste, bei denen man schon ab dem "Abheben" des Vermittlungscomputers zahlt.

Abgehoben habe ich zum Glück nicht.

Aber danke!

0

Der Gebührenzähler läuft, sobald die Verbindung steht. Nach Deiner Schilderung hast Du schnell genug wieder aufgelegt. Wenn es nur beim Gegenüber läutet und er nicht abhebt oder der AB drangeht, kostet es nichts.

Danke, gut zu hören!

0

Weder noch. Erst wenn gegenüber den Anruf auch entgegen nimmt.

Weder noch. Erst, wenn der Anruf auf der anderen Seite angenommen wird.

Danke!

0

Wenn der Angerufene annimmt^^

Danke, ich hatte gerade echt ein schlechtes Gefühl deswegen...

0

Was möchtest Du wissen?