Ab wann sollte man auf Festivals/Konzerte gehen (Metal/Punk/Hardcore)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das erste Mal war ich auf einem richtig großen Konzert (Festival), als ich mein Abitur erworben hatte. Da war ich bereits volljährig. Inzwischen habe ich schon mehr als 100 Bands live gesehen - ebenfalls hauptsächlich Thrash/Death/Black Metal.

In meinen Augen ist 16 nicht "zu früh". Du musst Dich aber erkundigen, wie der jeweilige Veranstalter das handhabt. Insbesondere, wenn das Konzert bis nach Mitternacht geht, kann es gut sein, dass Du nicht bis zum Schluss bleiben darfst. Das steht in der Regel in den AGBs, die Du entweder auf einer Website des Events/Veranstalters und/oder auf dem Ticket selbst findest.

Ich war 17 bei meinem ersten Konzert und es laufen öfters jüngere herum, aber ich würde sagen, mit 15 kann man vielleicht schon einmal auf ein Konzert gehen, muss aber nicht sein.

Wegen des Aussehens hab ich mir noch nie Sorgen gemacht, ich bin ein absoluter "Normalo" (keine Tatoos, keine Piercings, keine Tunnel, normale Frisur) und hatte noch nie Probleme. Ich finde es teilweise interessant und aufregend welche Menschen die Musik zusammenbringt

Ich finds mit 16 garnicht zu früh^^ Bin 14 und gehe auch ab und zu auf Rock/ Hard Rock/ Punk Rock etc. Konzerte :D

Ich sehe allerdings um einiges älter aus und man sieht mir auch an welche Musikrichtung ich höre xD, aber solange du die Musik gerne hörst sollte es doch kein Problem sein, auch wenn man die nicht unbedingt ansieht dass du Rock, Metal etc. hörst^^

Lg :D

auf meinem ersten Konzert war ich 15, und das war auch gleich Thrash Metal.

Und damals gab es noch kein Internet und nur wenige Live Videos. Ich wußte gar nicht, was mich erwartete. Ich bin einfach hin und hab Spaß gehabt.

Es dauert auch immer ein bisschen bis ich wirklich mitgeh. Das geht eigentlich nur nach ein paar Bier und der richtigen Musik.

Wer sagt, daß du mitgehen MUSST? Ich bin auch nie im Moshpit und hab trotzdem meinen Spaß. Genieß einfach die Musik und die anderen Fans, die cool drauf sind.

Hi,

nö das ist nicht zu früh. 
Suche dir ein paar Freunde in deinem alter mit dem gleichen Musikgeschmack und geht zusammen auf Konzerte.
Dann kommst du dir nicht mehr so verlassen und einsam vor ;)

Sei einfach du selbst und kümmere dich nicht darum was andere denken.
Hauptsache du hast deinen Spaß ;) 

Ich höre die Musik seid zwanzig Jahren und seid fünfzehn Jahren mache ich sie auch selber aktiv. 
Heutzutage sehe ich Leute in deinem Alter die so nach 90er Jahre Thrash Metal aussehen, dass ich mich selber frage, wo man noch solche Klamotten her bekommt ^^
Muss ja nicht jeder so rumlaufen :o) 

Es gibt keine "Konzert Regeln" an die du dich halten mußt. Das ganze soll doch Spaß machen. In deinem Alter gehen doch viele zu ihren ersten Konzerten. Wäre auch traurig keine jungen Leute im Publikum zu sehen.

Du brauchst auch nicht "abgehen"...es reicht auch sich weiter hinten oder an der Seite vom Publikum aufzuhalten.

Früher war ich gern weiter vorn im Moshpit und hatte Spaß aber richtig Erinnern kann ich mich an die Konzerte kaum 😁

Seit ich eher abwärts stehe kann ich alles besser Wahrnehmen.

Auch ist es nicht notwendig sich mit Alkohol in Stimmung zu bringen. Wenn die Band das nicht schafft dann ist sie wohl nicht gut 😂 Allerdings schmeckt Bier auf Konzerten natürlich immer gut...

Und wie jemand aussieht ist doch egal...das ich hauptsächlich Black und Deathmetal höre würdest du mir nie ansehen...außer ich trage entsprechende Shirts.

Mein erstes richtiges Konzert war mit 15 (mit Papa zusammen) und alleine, also nur mit Kumpels,  war ich auch das erste mal mit 16 ( Ramones - Brain Drain Tour 1989...boahhh bin ich alt 😂😂)

Also geh auf Konzerte, unterstütze die Bands und Clubs und hab einfach Spaß

Mit 16 ist nicht zu früh, aber wennst du alleine gehen musst, dann geh man findet max. nach 30min. symphatische Leute.

Ab dann wenn du die Musik richtung Liebst mit 16 kannst du halt noch kein Schnaps trinken

Was möchtest Du wissen?