Ab wann darf der kaninchen vater wieder zu den babys?

9 Antworten

am ende der woche laufen die ja schon rum die werden am sonntag 2 wochen alt aber ich glaube ich tuh dne bock erts weider dabei wenn mein dad einen größeren käfig gebaut ahtt und die kanicnhen babys das nest nicht merh brauchen

Ist der Bock kastiert? Wenn nicht auf jeden Fall erstmal kastrieren lassen und 6 Wochen warten bevor ihr sie zusammen lasst. Es kann auch durchaus passieren, dass da nochmal Babys kommen wenn ihr den Bock erst 1 Tag nach der Geburt getrennt habt. Die Mutter kann dann sofort wieder gedeckt werden. Und bitte bedenken dass Kaninchen mit 12 Wochen geschlechtsreif werden, am besten die jungen Böcke frühkastrieren lassen.

Ansonste kann ich Fenchelblatt und Ninken auch nur zustimmen.

Erstmal würde ich das männchen kastrieren lassen sonst dürfte er garnicht zu seinen weiblichen nachwuchs weil dann die inzestgefahr besteht. falls ihr noch mehr züchten wollt müsst ihr ihn erstmal getrennt lassen und aufpassn das er nicht zu seinen weiblichen nachwuchs gelang wegen inzest gefahr. Ist er kastriert darf er wenn der Nachwuchs 4 Monate alt sind, und alle stabil sind und sich wehren können. Da der Vater seine "baby´s" als rivalen ansieht und er sich bald möglichst wieder weiterpflanzen möchte und bei einer häsin die grade gewoprfen hat lässt es die häsin nicht zu. Ich hoffe es at dir geholfen ;)

Du darfst sie erst zusammenführen, wenn sie 4 Monate alt sind, sonst könnte der Rammler die Jungtiere tödlich verletzen. Ein Angriff auf die Kleinen könnte sofort passieren oder auch erst, wenn sie geschlechtsreif werden (um die 12 Woche, kann auch schon etwas früher sein). Spätestens dann kommt es zu Rangordnungskämpfen zwischen Vater und Jungtieren, und die Haut der Kleinen ist dann noch viel zu dünn dafür. Also bitte unbedingt Geduld haben, die Gefahr für die Kleinen wäre wirklich sehr groß.

Die Jungtiere sollten mit etwa 8-9 Wochen dem Tierarzt vorgestellt werden (u.a. Geschlechter kontrollieren), die Rammlerchen können dann mit etwa 10 Wochen frühkastriert werden. Das ist sehr wichtig, sonst schwängern sie eventuell noch ihre Mutter. Zusammenführen der ganzen Familie dann auf neutralem Boden, auf keine Fall dort, wo die Häsin mit den Kleinen gelebt hat die Wochen davor und auf keinen Fall dort, wo sich der Rammler jetzt befindet. Es muss ein neues Revier sein, in dem noch keiner der Beteiligten war. Lies mal hier nach bei Vergesellschaftung: http://www.diebrain.de/k-index.html. Ist allgemein eine sehr empfehlenswerte Seite.

P.S.: Was ich nicht ganz verstanden habe: leben die Kaninchen draußen oder im Haus?

Bei meinen Kaninchen ist es so, dass ich den Vater schon nach 3 Wochen dazu setzen konnte! Das ist aber nur ausnahme, und es kommt auf das Kaninchen an!!! Er ist dann nur rumgehupft, die kleinen sind zu ihm und sie haben sich sofort vertragen... Aber das ist wirklich nicht bei allen Kaninchen so, deshalb versuche es lieber nicht aus! Wir haben ihn und die Mutter mit den kleinen zuerst mit einem Gitter getrennt und geschaut, was passiert... 

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?