Aal gefangen, im Eimer ist er "gestorben", kann man ihn noch essen?

4 Antworten

Das ist eine Frage der Zeit, wie lange der Aal bereits tot im Wasser gelegen hat und ob das Wasser richtig kalt oder gar lauwarm war. Einige wenige Stunden dürften dem unbedenklichen Verzehr nicht im Wege stehen, allenfalls könnte der Geschmack ein wenig darunter leiden. 

Wenn er nicht tagelang schon tot im Eimer war, steht dem Verzehr nichts im Wege!

Normalerweise überlebt der Aal locker länger als 15 Minuten im Eimer mit Wasser, sogar ohne Wasser sollte das zu schaffen sein. Bunruhigen würde mich nur, warum er so gestorben ist. Evtl. hat Ihr Sohn den Aal so blöd im Inneren geharkt, dass er daran verstorben ist (Hatte ich aber auch noch nie). Würde ihn aber trozdem noch verzehren ;)

Was möchtest Du wissen?