Wieso hat Voldemort nach seiner Auferstehung keinen weiteren Horkrux hergestellt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich glaube er hat sich selbst als Horcrux mitgezählt, denn immerhin ist in ihm selbst auch noch ein Teil seiner Seele erhalten. Demnach geht die Rechnung mit 6 gegenständlichen Horcruxen und dem 7. in ihm selbst auch auf.

  • Das Tagebuch
  • Der Ring der Gaunts
  • Das Medallion von Slytherin
  • Das Diadem von Ravenclaw
  • Seine Schlange Nagini
  • Der goldene Kelch von Hufflepuff
  • Voldemort selbst

Also entweder wollte er es so, denn sonst wären ja eigentlich 8 Horkruxe existent (mit ihm zusammen) oder er wollte tatsächlich noch einen 7./8. (je nachdem wie man es sieht) schaffen. Witzig ist, dass ja ein Gegenstand von Gryffindor fehlt. Aber da seine Seele schon dermaßen geschunden war durch die ganzen Spaltungen seiner Seele, zerriss sich das letzte Stück seiner Seele erneut in zwei Teile und somit wurde Harry der 8.Horcrux.

Abgesehen davon, wäre seine Seele viel zu schwach gewesen, sich willentlich erneut zu spalten. Man hat ja gesehen was in der Oktobernacht geschehn ist. Und ich finde ja, er hat sein Ziel mit den 7.Horkruxen schon erreicht ;)

Hallo lara1918,

Voldemort wollte indirekt 7 Horkruxe schaffen. Er wollte seine Seele in 7 Teile trennen. Um das zu erreichen, musste er 6 Horkruxe erschaffen und der 7. Horkrux wäre das Stück Rest Seele in seinem Körper (kann man zwar nicht direkt Horkrux nennen, aber Voldemort meinte es in diesem Zweck...)

Um es genau zu betrachten hatte Voldemort dennoch nie 7 Horkruxe zugleich, denn seine Schlange Nagini wurde erst nach seiner Wiederauferstehung zu einem Horkrux (durch den Tod von Berta Jorkins (glaub ich), somit wie du meintest hat er noch einen Horkrux nach seiner Wiederauferstehung erschaffen)... Allerdings war zu der Zeit das Tagebuch schon zerstört... (durch Harry ja im zweiten Buch), und somit hat er nie 7 Horkruxe gleichzeitig besessen.

Aber da Voldemort es zu dem Zeitpunkt (glaube ich) noch nicht wusste (das mit dem Tagebuch) hat er weiterhin versucht, die Magische Zahl 7 voll zu bekommen.

Harry war auch ein Horkrux, aber der 8. den er geschaffen hat. Unfreiwillig.... Voldemort hat soweit ich weiß nie von dessen Existenz gewusst, sonst hätte er Harry bestimmt nicht "umgebracht". Also wenn man es ganz genau betrachtet, hatte Voldemort schon 7 Horkruxe zu einer Zeit: Einmal mit Harry und dem Tagebuch sieben Stück und einmal mit Harry und Nagini... aber er hatte nie die 7 voll die er eigentlich wollte....

Hier kannst du sonst auch nochmal einiges Nachlesen:

http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Horkrux

Hoffe ich konnte bei der Beantwortung deiner Frage ein wenig Helfen. Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne an mich wenden.

Lizzi

Es stimmt genau wie Elfie es gesagt hat außerdem war Voldemort sehr schwach es kostet sehr viel Kraft einen Horkrux zu erschaffen,weil du ja dann ( in Voldemorts Fall ) sozusagen in 7 Teilen weiter lebst .

Du mischst da was durcheinander. Voldemort wollte seine Seele lediglich in 7 Teile teilen und somit 6 Horkruxe erschaffen, weil 7 die mächtigste magische Zahl ist. Die 6 Horkruxe sind ja die Schlange, das Medaillon, das Tagebuch, der Ring, der Becher und das Diadem... der 7. Teil von Voldemorts Seele bleibt in ihm. Somit hat er 6 Horkruxe erschaffen und seine Seele in 7 Stücke gerissen. Bzw in 8, aber wie du schon richtig sagst, weiß er das ja nicht ;)

Er wollte 6 erschaffen. (Die Seele in 7 Teile teilen heist ein teil bleibt bei ihm und 6 für die Horkruxe). Nachdem er wieder auferstanden ist hat er er seine Schlange noch zu einem Hurkrux gemacht.

Harry potter ist der den er nie erschaffen wollte. es sind somit 8.

  • das Tagebuch
  • das diadem
  • der anhänger
  • der Ring
  • Harry
  • Nagini
  • der goldene Becher

und zu guter letzt er selbst

also 8 :)

0

die frage hab ich mir auch mal gestellt.

Ich denke er war einfach noch zu schwach. stelll dir mal vor du warst ewig so ein kleines würmchen und gerade so am leben und dann hast du endlich wieder einen körper. würdest du es nochmal riskieren ? mal abgesehen davon will er ja unbedingt rache . und wenn man mal seine genialität außer acht lässt .... er überschätzt sich schon echt....

im endeffekt wollte er erst wieder "leben" und dann hätte er bestimmt auch den 7. horkrux angegangen..... aber da kam harry dazwischen

Voldemorts Seele wäre eh schon zu schwach, zu gespalten gewesen um noch einen zu schaffen. Dann wäre er verreckt.

er hat ja 6 horkruxe,der siebte teil sitzt ja in ihm.

Was möchtest Du wissen?