530 Watt Netzteil für GTX 1080 Ti?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ein Thermaltake Hamburg 530 Watt, welches an sich ein gutes Netzteil ist

Wäre mir neu, das Ding ist ne einzige Katastrophe. Hol dir bitte ein neues, das auch was taugt, etwa das Straight Power E10 500 Watt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarthJustin
17.07.2017, 02:18

Ich bin seit mehreren Jahren super zufrieden damit :D Leise und macht was es soll, aber bei dem Neukauf von einem Netzteil werde ich sicher bald machen zsm. mit einem neuen Gehäuse, da dies die einzigsten Teile sind die von meinem ersten PC über sind ;) Danke für die Antwort

0
Kommentar von DarthJustin
17.07.2017, 02:25

Ok danke dir für die Info, hätte ich jetzt selber nicht gewusst über das Netzteil. Könntest du mir da mal ein paar Netzteile empfehlen? bis ca. 100€ oder evtl. eine Seite schicken wo ich mir das mal durchlesen kann ;)

0
Kommentar von DarthJustin
17.07.2017, 02:30

Vielen dank für deine Antwort. Noch einen schönen Tag ;)

0
Kommentar von DarthJustin
17.07.2017, 03:14

Wow vielen dank ich werde mir die Vorschläge mal zu Herzen nehmen und dann eines aussuchen ;)

0

Das Hamburg ist nicht gut. Über okay kommt es nicht hinaus. Aber es reicht, von der Leistung her. Aber man kann sich, wenn man sich schon ne derzeit wirklich sehr überteuerte 1080 ti kauft soll man da Mal nicht geizen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarthJustin
17.07.2017, 02:27

Da hast du Recht und geizen bei dem Preis und allgemein bei Technik werde ich nie wieder ;) Danke für die Antwort

0

Ich würde trozdem warten bis September . Da kommen neue Grafikkarten raus und wenn man diversen Quellen glauben schenken darf ,wird es eine Grafikkarte geben die besser und günstiger ist als eine 1080 TI . die Preise werden dann entsprechend Fallen. Es wäre Falsch sich jetzt auf biegen und Brechen sich was zu holen wenn man im September dann es bereut.  Und ein 530 Watt NT würde für eine 1080 Ti und einer AMD Ryzen Kombination Defintiv nicht ausreichen. Ich hab einen AMD Ryzen 1800X mit einem Asus Prime X370-Pro Board am laufen mit einer RX 580 von XFX (GTR-S mit 8 GB) . Hier verwende ich schon ein 750 Watt NT und habe Defitiv keine Probleme selbst wenn ich meinen AMD im OC auf 8X 4.0 Ghz laufen lasse und er eine Abwärme von 165 Watt erzeugt ,dazu meine RX 580 im Oc Modus dazu schalte ,passiert rein gar nix, Das System läuft und gut is. Einzig und allein sollte man NIEMALS beim Netzteil eines PC Systemes geizen. Ich kann die Leute schon gar nicht mehr zählen die in meinen Laden kommen sich ein Netzteil entgegen meinen Empfehlungen gekauft haben und  in ein paar Wochen Später wieder  vor der Tür standen weil sie ihr Netzteil verheizt haben und der Meinung waren das ihr Netzteil ausreichend war. Wenn du auf der sicheren Seite sein willst und auch noch Reserven haben willst (für alle Fälle ) ,nimm ein Silber oder Gold Zertifiziertes Netzteil (Modular oder nicht ,je nachdem was du willst) mit 650 Watt. Damit machst du nichts verkehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarthJustin
17.07.2017, 03:04

Danke dir für die Antwort und ich wollte so oder so warten bis nächsten Frühling. Naja mal sehen wie sich alles bis dahin entwickelt ;) Werde deiner Empfehlung folgen :D

0
Kommentar von DarthJustin
17.07.2017, 03:10

Und ja es ist leider wirklich traurig wie viele Leute nicht auf die Empfehlung von erfahrenen Personen hören. Bin gerade 16 Jahre alt und hatte mehrere Praktiken in Computerfachbetrieben, jedoch haben ca. 60% der Kunden jegliche sinnvolle Sache ignoriert mit der Begründung ,,Geht das nicht billiger" oder ,,mehr braucht man doch garnicht" naja in der selben Woche hatten sie wiedet ein Problem damit. Naja will man sich mal nicht beschweren. Wenn man sich da nicht ein bisschen auskennt ist es dann klar unverständlich mehr auszugeben ;)

1
Kommentar von DarthJustin
17.07.2017, 03:11

Danke ich werde das Netzteil mal in die nähere Auswahl packen ;)

0
Kommentar von DarthJustin
17.07.2017, 03:13

Außerdem ziehe ich Modulare Netzteile vor, da ich nicht umbedingt gutes Aussehen oder sonstwas brauche :D

0
Kommentar von DarthJustin
17.07.2017, 03:21

Tja so ist das nunmal leider. In meinen Praktikas haben wir sehr viel darüber gelacht. Netter Spruch stimmt aber zu 100% ;) Ich durftr selbst ein paar Leute beraten und sie haben mir es konsequent nicht geglaubt das dass eine Teil besser ist :D

0
Kommentar von DarthJustin
17.07.2017, 04:05

Ich habe selbst eine zeitlang Linux benutz und war sehr zufrieden. Es hat eigtl. keine nennenswerten Nachteile im Vergleich zu Win. Läuft keiner Ansicht nachbstabiler, ist kostenlos und nach einer Zeit weiß man was man zu tun und zu lassen hat. Mir war es jedoch dann zuviel mamche Sachen über Umwege zu installieren, deshalb leider momentaner Win nutzer, aber ich würde kein Problem mit Linuc haben ;)

0

Thermaltake Netzteile sind Schrott. Nimm dir lieber für 80- 100 Euro ein Seasonic oder Be Quiet! Netzteil mit 80+ Gold und nicht mehr als 500 Watt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?