50 euro gefunden was tun?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Bei losem Bargeld ohne Börse kann man nicht mehr nachvollziehen, wer der rechtmäßige Besitzer ist! Wenn überhaupt, dann hättest Du gleich damit in die Bank gehen sollen. Die hätte noch nachvollziehen können, wer als letztes mit seiner Geldkarte am Automaten Geld abgehoben hat. Demjenigen ist sicherlich der Schein runtergefallen und er hat's nicht bemerkt.

Wenn Du das Geld jetzt zurückbringst, dann sackt es sich die Bank als Gewinn ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns gibt es ein Fundbüro im Gebäude des Rathauses. Wenn du mich fragst behalte es einfach, es muss doch jeder schauen wo er bleibt und die Bank bzw. der Staat zockt uns auch ab :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dafee01
09.07.2013, 13:48

Die 50 € sind vermutlich nicht von der Bank und schon gar nicht vom Staat. Was für eine unsinnige Begründung.

0

Ganz einfach: Abgeben und abwarten, ob es abgeholt wird. Stell' Dir vor, das hat eine Kleinstrentnerin verloren, die ohne die 50 € nicht über den Monat kommt. Zur Rechtslage: https://de.wikipedia.org/wiki/Fundrecht_%28Deutschland%29 Die Ratschläge mit "behalten" sind das Hinterletzte! Wo leben wir denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mercipur
09.07.2013, 13:56

Das Problem ist, dass JEDER behaupten kann, ihm gehöre das Geld. Denn wenn es da so ohne Personalien herumlag, kann keiner mehr nachvollziehen, wer es verloren hat - auch die Bank nicht. Die Bank würde es sicherlich dankend annehmen, es aber ihrem eigenen Guthaben zuschreiben. So blöd das auch ist für jemanden, der das Geld dringend benötigen würde, um über die Runden zu kommen. Derjenige hat mein vollstes Mitgefühl. Aber auch derjenige muss auf sein Geld aufpassen und es gut verstauen.

1

Solange du keine personailen dabei gefunden hast, behalte es :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melisabozkurt53
09.07.2013, 13:46

Das kann ich doch nicht . Das gehört jemanden !!

0

Wenn du ehrlich bist, dann gibst du den in der Bank wieder ab. Wenn du unehrlich bist, dann behälst du ihn. Entscheide nun selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich persönlich würde es ins fundbüro bringen ,denke das der,dem es gehört sich freuen wird wenn er es wieder hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melisabozkurt53
09.07.2013, 13:52

Fundbüro wo soll ich das finden sowas gibt es in unserer stadt glaub mal nicht keine ahnung

0

Du schreibst es war neulich....Nur so als Gedanke.. Spende die Hälfte an einen Kinderschutzverein und vom Rest kauf dir was schönes:-) Der Besitzer wird sich wohl nach einer Weile ( " neulich" ) eh mit dem Verlust abgefunden haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melisabozkurt53
09.07.2013, 13:50

Ja neulich mein ich vor ne stunde als ich von der schule gekommen bin !!

0

Da es sich hier um einen sehr gringen Betrag handelt und der Besitzer nicht zu ermitteln sein wird, herzlichen Glückwunsch! Behalt es ruhig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melisabozkurt53
09.07.2013, 13:47

Aber 50 euro ist 50 euro , man kann doch dies nicht behalten , mhh gibt es auch möglichkeiten ohne es zubehalten ?

0

man darf zwar nur gefundenes geld bis zu 5€ behalten, aber an deiner stelle hätte ich auch den 50er mitgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es wirklich ernst meinst, geh zur Polizei. Karmapunkte sammeln und so :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Behalten !

Oder 10 Prozent Finderlohn ;)

  • Dann steckt sich der nächste den 50 in die Tasche.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?