Umrechnung Reichsmark zu Euro

6 Antworten

Eine Reichsmark 1944 würden heute € 3.30 entsprechen. Es handelt sich um einen rein rechnerischen Wert, der mit der damaligen Realität wärend der Kriegswirtschaft wenig zutun hatte. Um den täglichen Lebenserhaltungsbedarf abzudecken benötigte man Bezugsmarken, nur mit denen konnte man die Reichsmark als Tauschmittel einsetzen. Ansonsten blieb nur noch der Schwarzmarkt, mit Preisen weit über dem üblichen Bezugswert. Mori

Rechtlich gesehen ganz schwer zu beurteilen wenn man es richtig macht,

den die Reichsmark ist das Zahlungsmittel des Staatenbundes Deutsches Reich und deren 26 Bundesstaaten wie zb Hessen, Bayern usw

Da der Staatenbund und die 26 Bundesstaaten allerdings bis heute und fortlaufend besetzt sind, ist auch unser Zahlungsmittel die Reichsmark außer Kraft.

Eine Umrechnung daher in DM (Zahlungsmittel der Alliierten) oder Euro ist reine Fantasie.

Bis 1000RM durften zum Kurs 10:1 in DM eingetauscht werden. Daher hätten wir 50RM -> 5DM -> 2.55645941€

Unter Vernachlässigung der Zinsabrundung und bei einem Durchschnittszinssatz von 1% p.a. würde der Enkel somit heute 5.18€ erhalten.

Wahrscheinlich gar nichts!

nach dem Krieg wurde die Reichsmark komplett abgeschafft. Es gab keinen Umrechnungskurs, denn jeder erhielt das selbe an "Startgeld", das waren 40 D-Mark.

Was möchtest Du wissen?