Wenn Du bisher sehr viel Selbstbefriedigung gemacht hast, sagt man sei geraumer Zeit, dass das Gehirn so sehr darauf "programmiert" ist, dass es einem schwer fallen kann, "normalen" Sex mit einer Frau zu haben. Ich fürchte, da ist was dran. Wenn das bei Dir der Fall ist, wirst Du nicht umhin kommen, das der Frau Deines Herzens zu erklären und sie zu bitten, Dir bei der "Umstellung" zu helfen. Wenn Du mir das nicht glaubst, sprich doch mal mit Deinem Hausarzt offen drüber. Alter Spruch, der im übertragenen Sinn passt: "Gefahr erkannt, Gefahr gebannt".

...zur Antwort

Die einzigen Ratschläge, die man Dir gibt, falls man Deine Geschichte glaubt, ist, sofort einen Monatsvertrag mit dem Parkhaus abzuschließen. Dann bleibt nur noch der Weg zur Polizei, deinem Freund und Helfer.

...zur Antwort

Da kommt, wie Turnmami schon geschrieben hat, jemand vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen. Der/die hat ein Notebook bei sich,k stellt Fragen und klickt die Antworten an, die gegeben werden. Das sind keine Menschen, die den Pflegebedarf "beurteilen"! Das tut jemand in einem Büro in Kombination mit dem Computerergebnis. Die gefährlichsten/dümmsten Antworten kommen meist von den Pflegebedürftigen selbst, wenn sie sagen "Das kann ich noch selbst". Außerdem sollten Namen und Adressen von pflegebereiten/helfenden Personen parat liegen. Hilfreich ist es übrigens, wenn ein potentieller Pflegedienst einen Berater zu dem Hausbesuch entsenden würde.

...zur Antwort

Ich habe diesen Edifier für meinen Fernseher und bin sehr zufrieden. Edifier ist übrigens keine kleine Klitsche. Schau mal bei Amazon nach deren Produktpalette.

https://goo.gl/sRn3sM

...zur Antwort

Ich glaube nicht, dass es sowasgibt; aber mich würde interessieren, warum Du sowas suchst.

...zur Antwort

Übermäßige/ständige Selbstbefriedigung kann zur Abstumpfung/Umpolung des Gehirns gegenüber sexuellen Reizen und sogar dazu führen, dass man keine Erektion mehr bekommt, wenn es zum Sex mit einer Frau kommen soll.....Stammt nicht von mir, sondern von Fachleuten.

...zur Antwort

Ich sag's mal einfacher: Wenn alle Menschen sich an unsere Zehn Gebote halten würden, wäre Frieden auf der Welt. Was die Bibel angeht, wirst Du hier viel Widerspruch ernten, weil da vieles Auslegungssache ist; und beim Auslegen der Bibel ist es wohl so, wie beim Fußball: Es gibt mindestens ein Million Bundestrainer, die wissen, wie die Nationalmannschaft hätte aufgestellt werden müssen.

...zur Antwort

Ich kann Dir eine Lichttherapielampe empfehlen. Selbst habe ich eine von Philips, habe eben aber u.a. eine von Klarstein gefunden. Da ich mit anderen Geräten von Klarstein bisher gute Erfahrungen gemacht habe,zeige ich sie Dir hier mal. Bei Amazon oder ebay bibt's noch andere. 10.000 Lux sollten sie aber haben. https://goo.gl/NbQiRn

Hier ist sie noch billiger https://goo.gl/bcKZcv

...zur Antwort

Frag' Deinen Apotheker, welches Schmerzmittel aus der Humanmedizin du in welcher Dosierung Deinem Hund geben darfst. Die meisten Mittel aus der Tiermedizin sind Human-Medikamente, nur in geringerer Dosierung. Ich meine, mich zu erinnern, dass Paracetamol das Mittel der Wahl ist. Einziges Problem: Wenn ein Tier Herzprobleme hat, wären zwar auch Herzmittel aus der Humanmedizin angesagt; aber die gibt's nicht ohne Rezept. Da müsste man mit seinem Hausarzt über ein Privatrezept verhandeln und klären , welche Dosierung das Tier davon braucht. Ich spreche übrigens aus Erfahrung. Liegt aber schon über 10 Jahre zurück. Ich hatte Glück, dass mir eine befreundete Apothekerin die Herztabletten ohne Rezept gegeben hat.

...zur Antwort

Wenn's Dir weiterhilft: Ich kann nur sagen, dass ich vom Herbst-Winter-Menue kaum etwas essen würde; und ich habe eine feine Zunge.....

...zur Antwort

Eigentlich sollten wir dazu auch erfahren, wie alt Du bist.....

...zur Antwort

Das größte Risiko sind Deine Gedanken dazu......Verstanden?

...zur Antwort

Sie ist altersbedingt verwirrt. Ob das Durchblutungsstärungen des Gehirns oder beginnende Demenz ist, kann Dir vielleicht ihr Hausarzt sagen. Deiner Oma kannst Du da leider gar nichts erklären. Das kann leider noch schlimmer werden. Wir hatten mal eine Nachbarin, die behauptet hat, dass ich meinen Kopf oben an ihrer Wohnungsklingel durchstecke und sie beobachte.

...zur Antwort