5. PK ABITUR 2015! BIOLOGIE GESCHICHTE HiLFE :(

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Wie wandelte sich die Definition von Homosexualität im Laufe der Zeit?". Homosexualität wurde eine Zeit lang als Verbrechen definiert. In den 1880er Jahren saß der britische Schriftsteller Oscar Wilde deshalb im Gefängnis. Dann wurde es lange als Krankheit definiert. In den 1950er Jahren stand der britische Mathematiker Alan Turing vor Gericht. Er durfte sich entscheiden zwischen Gefängnis und Therapie. Quasi durfte er sich entscheiden, ob er sich selbst als Verbrecher oder als Kranker definiert. (Er entschied sich für Therapie, was mit seinem Selbstmord endete) In Amerika kamen junge Homosexuelle in Umerziehungslager. Das hat nicht funktioniert. Dann versuchte man es mit Testosteronspritzen, hat auch nicht funktioniert.

Wie wirkte das wissenschaftliche Erklärungsmuster auf die Gesellschaft? Und wie wirkten gesellschaftliche Verhaltensmuster auf die Wissenschaft? So hats ja auch schon scorpion vorgeschlagen.

In homophoben Gesellschaften werden z.B. Homosexuelle und Pädophile in einen Topf geworfen. Bei uns werden sie getrennt. Pädophilie ist strafbar, Homosexualität nicht. Die Voraussetzung dafür war erstmal, dass Homosexualität den Bereich des Verbrechens verlassen durfte. "Homosexualität und Strafrecht" wäre auch ein mögliches Thema für dich.

Ich persönlich glaube z.B. nicht, dass Homosexualität genetisch bedingt ist. Aber die amerikanischen Homosexuellen lieben diese Erklärung, weil sie damit die Umerziehungslager losgeworden sind. Also diese Gen-Erklärung ist auch eher gesellschaftlich relevant als biologisch/wissenschaftlich fundiert. So gibt es noch viele Beispiele.

In meinen Augen ist Homosexualität überwiegend ein gesellschaftliches/historisches Thema und nur zu einem kleinen Teil bis überhaupt nicht ein biologisches Thema.

dankeschöön

0

Das Thema Homosexualität kann man doch super mit Geschichte und biologie kombinieren, da musst du nur ein wenig recherchieren.

Allein die Frage "Wie wurde mit Homosexualität in verschiedenen Epochen umgegangen" lässt sich gut mit beiden Fächern kombinieren. Aus biologischer Sicht könntest aufzeigen, wie Homosexualiät lange Zeit ein eher ungeklärtes Phänomen war, dass man früher dachte es wäre eine Krankheit, die erst 1992 aus dem ICD-10 entfernt wurde (ein Katalog anerkannter Krankheiten). Man könnte also aufzeigen und herausarbeiten, wie die Wissenschaftliche (biologierelevant) Auseinandersetzung mit dem Thema stets auch in Relation zu den gesellschaftlichen Besonderheiten der jeweiligen Zeit stand. Dazu gibt Wiki schon mal gute ansatzpunkte....

viel erfolg

Hallo,

Besprich das doch mit deinem Lehrer, im jeweiligen Fach. Ich selbst hatte meine Präsentationsprüfung in Religion und unsere Lehrerin hat sich mit uns (drei Prüflinge), mehrmals getroffen, um über unsere Thematiken zu sprechen.

Ich denke das sollte jeder "gute" Lehrende machen bzw. zumindest auf Anfrage Unterstützung geben.

dankeschönn

0

Identitäre Bewegung - Präsentationsprüfung?

Hallo,

ich mache meine Präsentationsprüfung (Abitur BaWü) in GGK (Geschichte und Gemeinschaftskunde) über die Identitäre Bewegung.

Im Anschluss zu meiner Präsentation werden Fragen zum Thema gestellt. Sind diese abgehandelt werden Fragen gestellt, die sich nicht 100% mit dem Thema decken. Bspw. Wie war der Rechtsextremismus früher, worin unterscheidet sich die IB mit der NSDAP ideologisch

Könnte sich jm andere Fragen vor stellen? Wenn ja -welche?

danke

mfg

...zur Frage

Schizophrenie: passende Problemfrage 5.PK?

Hallo allerseits! In wenigen Monaten habe ich meine 5.PK im Fach Biologie mit Geschichte als Bezugsfach. Schizophrenie ist ein ziemlich vielfältiges Thema, aber bezogen auf die Biologie fällt mir leider keine Problemfrage ein. Hat jemand Ideen?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Thema für Präsentationsprüfung (Geschichte + Erdkunde)?

Hey liebe Community, der Abgabetermin für das Thema der 5. PK (Präsentationsprüfung) steht fest und ich suche nach einem nicht allzu großen Thema, das Geschichte (Referenzfach) in den VORDERGRUND stellt und gleichzeitig auch die Möglichkeit bietet, im Zusammenhang damit das Fach Erdkunde als Bezugsfach einfließen zu lassen. Jede geschulte Meinung ist erwünscht, vielen Dank im Voraus! :)

...zur Frage

Thema für das Abitur(5. Prüfungskomponente) im Fach Politikwissenschaft?

Hallo und zwar ich muß bald meine Kurse für das Abitur wählen und ich möchte als 5. Pk als Referenzfach Politikwissenschaft nehmen und als Bezugsfach Geschichte. Mir fallen jedoch wenig Themen dazu ein. Wüsstet ihr gute Themen?

...zur Frage

5.PK :Thema ist Spanische Grippe 1918/20,suche dafür eine Problemstellung?

Brauche unbedingt Hilfe,ich bin gerade in der 5.PK und habe Geschichte (Hauptfach) in Verbindung mit Biologie ODER Erdkunde (2.Fach) .Finde das Thema Spanische Grippe sehr interessant dennoch brauche ich ein Problem bzw Problemstellung / Leitfrage .

LG

...zur Frage

Abitur. 5. Prüfungskomponente Biologie aber welches thema?

Hallo Leute ich suche verzweifelt ein Thema für meine 5.PK in Bio. Biologie ist echt nicht mein ding, aber ich musste es leider wählen :( hat jemand die 5. pk in bio gehabt und kann mir vielleicht ein interessantes thema nennen? ich habe fächer wie Recht, Wirtschaft, Geschichte, Sport die ich als bezugsfach nehmen könnte. für alle die nicht wissen was 5. Pk ist : ich brauche ein präsentationsthema für meine Abiturprüfung in Biologie das ich mit einem anderen fach kombinieren muss wie zb. Geschichte, Sport usw.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?