3Liter Wasser mit Geschmack statt normalen Wasser auch gesund?

9 Antworten

achte drauf, das möglichst kein zucker drin ist und dass die grundlage kein tafelwasser, sondern mineralwasser ist.

tafelwasser ist einfach wasser aus dem wasserhahn (manche nennen es auch stadtwasser), zucker bringt kalorien.

ich trinke immer zu wenig, wenn es nur wasser ist. also kommt - auch wenns eigentlich nicht mega-gesund ist, immer ein bisschen geschmack ins spiel. manchmal kaufe ich solches wasser, manchmal mache ich den geschmack auch selbst rein. leckerer ist es, wenn man es selbst aromatisiert.

ein beutel pfefferminztee einfach in eine flasche mineralwasser mit oder ohne kohlensäure gehängt bringt lecker und erfrischung auch ohne süss. die schalen von biozitronen kann man super zum aromatisieren von wasser benutzen (auch getrocknet) und die von bio-orangen ebenfalls. drei kirschen, himbeeren oder brombeeren oder erdbeeren oder fünf heidelbeeren bringen gut geschmack in 1,5l wasser.

bei gekauftem eben auf den zuckergehalt und die kalorien achten. oft hat das zeug genauso viel kalorien, wie eine vollgezuckerte limo. vorsicht auch bei eistee aus der fertigpackung...

fürchterlich gesund ist das fertig gekaufte nicht - aber immer noch besser, als zuwenig flüssigkeit zu trinken.

Die Frage ist, wo kommt der Geschmack her? Generell ist es wahrscheinlich immer noch gesünder als Cola etc. aber u wirst aschauen müssen, was für ein Zusatz den Geschmack liefert wenn du wissen magst wie gesund es am ende noch ist

Wenn es einfach nur Wasser ist wo du Zitronen oder Himbeeren feinmacht, dann ist es gesund. Also wenn du es selber machst, ich trink das auch immer ganz gerne.

Wenn es allerdings verarbeitet aus dem Laden ist und Zucker oder Aromastoffe hinzugefügt worden sind, dann würd ich nicht unbedingt sagen, dass es so gesund ist.

Wichtig ist dass du Flüssigkeit zu dir nimmst.

Ohne Geschmack ist natürlich gesünder, weil kein Zucker etc. enthalten ist.

Hängt davon ab, was den Geschmack bringen soll. A- oder O-Saft, einfach ein paar Tropfen aus einer Zitrone als Zusatz, sind so gesund, wie unverdünnt.

Was möchtest Du wissen?