340 Volt auf Steckdose?

6 Antworten

es scheint sich hier um eine neutralleiterverschleppung zu handeln. irgendwo ist in deiner installation ein nulleiter unterbrochen. der strom fließt durch andere geräte....

wenn ihr eine alte installation habt, bei der PE und N noch nicht überall getrennt sind, dann kann es sogar sein, dass der schutzlontakt unter strom gerät...

bitte lass die installation mal von einem elektriker überprüfen.

lg, Anna

ursache ist meist N-leiter unterbrechung und damit kommt es zu phasenverschiebung mit höherer spannung.könnte als störung im netz aufgetreten sein,auch als schaltfehler wäre möglich.wenn es nur bei dir im haus war ist dort zu suchen

Was möchtest Du wissen?