25 ml Wasser + 25 ml Ethanol = 48 ml Ethanol ?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das liegt an der unterschiedlichen Grösse der Moleküle von Wasser und Ethanol. Die Ethanol-Möleküle sind grösser und können somit in ihren Zwischenräumen im Verhältnis ein bisschen mehr an Wassermolekülen pro ccm. aufnehmen.

Deswegen nimmt das Gesamtvolumen beider Stoffe in der fertigen Lösung etwas weniger Gesamtvolumem ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Metapher mit Reis und Erbsen find ich echt gut. Man muss aber auch bedenken, dass Ethanol eigentlich ein einfach alkyliertes Wassermolekül ist, das heißt dieses Molekül kann nicht so toll Wasserstoffbrückenbindungen bilden wie Wasser, da auf einer Seite kein H-O mehr ist sondern C2H5. folglich ziehen sich die Moleküle nicht so sehr zueinander = > niedrigere Sdp und größeres Volumen mit gleicher Masse . Wenn diese beiden Verbindungen jetzt vermischt werden , füllen einerseits die Wassermoleküle etwas die Hohlräume und zusätzlich ziehen die Wassermoleküle durch Wechselwirkung die Moleküle mehr zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nennt das die Volumenkontraktion. Sie tritt nicht nur im Wasser/ Ethanol System auf.

Wasser ist im flüssigen Zustand in sogenannte Cluster angeordnet. Das sind Molekülhaufen mit schwacher Bindung. Sie sind auch der Grund für einige Eigenschaften des Wasser, wie große spezifische Wärmekapazität einen sehr hohen Siedepunkt im Vergleich zur Molekülgröße.

In die Zwischenräume der Cluster passen die relativ kleinen Ethanolmoleküle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schütte mal 1Liter  Sand zu 1 Liter Murmeln. Gibt auch keine 2 Liter Sand Murmelgemisch. Ist hier ganz genauso, nur die "Murmeln" sind kleiner


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausaufgaben selber machen bitte! Aber tipp, stell dir vor du würdest reis und erbsen mischen! Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym1510
09.02.2017, 11:55

das sind keine HA

0

Weil Ethanol flüchtig ist. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm mal einen halben Liter Murmeln und einen halben Liter Sand, gut durchschütteln und dann schau, was dabei rauskommt, dann hast du die Erklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liter ist nur eine Volumen Angabe keine Massenangabe deswegen haben 2L von irgendwas nur mehr Volumen aber noch unbedingt mehr Masse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?