2,5 Jähriges Kind haut immer ab

7 Antworten

Hast du schon mal versucht (natürlich nicht an der Hauptstraße, aber zB. im Waldweg) wenn sie wegläuft dich zu verstecken, so daß sie plötzlich dich suchen muß! Oder dreh dich doch selbst einmal um und renn weg, vlt. findet sie das dann auch nicht mehr lustig. Denn sie scheint es lustig zu finden daß du ihr hinterher rennst, sie spielt fangen mit dir! Geht sie denn schon in einen Kindergarten, vlt. fehlen ihr nur die anderen Kinder denen sie hinterher oder davonrennen kann und sonst noch einiges!

Meine Tochter ist ähnlich, und wenn sie mir zu viel Chaos macht, kommt sie in den Kinderwagen, den ich weiterhin eigentlich immer dabei habe. Das passt ihr nämlich nicht, also bleibt sie mittlerweile weitgehend bei mir. In dem Alter sind sie noch nicht so sehr verständig, können Gefahren einfach überhaupt nicht einschätzen, insofern kommst du mit Argumenten nicht weiter. Leider.

Dann frag Deine Tochter doch mal, wie sie sich fühlen würde, wenn Du einfach von Ihr wegrennen würdest und erklär Ihr, wie traurig Du wärst, wenn Ihr was passieren würde bei so eienr Aktion. Nicht schimpfen oder drohen sondern einfach erklären, wie Du Dich bei der Sache fühlst und wie sie sich in Deiner Situation fühlen würde. Mein Töchterlein war auch immer so ne Flitzpiepe und war weg kaum daß man ihr den Rücken zukehrte. Aber die Lektion hat sie eigentlich ziemlich schnell verstanden.

Genau! Einer 2,5jährigen so etwas zu fragen ist natürlich immer gut...

0
@user1245

Nujoa, man kann natürlich alle Kinder über einen Kamm scheren.... Dann kann man davon ausgehen, daß das nicht klappt ^^ Bei meiner hats gewirkt, sonst würd ichs hier nicht vorschlagen.

Aber klar: Mitm Knüppel druff wird wahrscheinlich auch helfen oder anleinen.... Mannmannmann.... -.-

0
@jojoki

Ja genau...es gibt nur Schwarz oder Weiß, nicht wahr...?

Misshandlung oder Diskussion....

Überlegt ihr super Diskutier-Mütter auch mal, dass andere Menschen auch mit euren Kindern leben müssen?

Sozialverträglich heißt auch, für andere annehmbar! Ein Kind was mit vor den Wagen läuft, weil eine Mutter nicht in der Lage ist, sich durchzusetzen, ist für mich ein Alptraum!

0
@user1245

Nö, das denkst Du, nicht ich ;) Ich bin sicherlich keine Diskutier-Mutter, die immer brav auf Augenhöhe geht, wenn sie mit ihrem Kind spricht und das Kind auf die stille Treppe schickt, wenns nicht spurt xD

Meine Tochter ist absolut sozial verträglich, hat gute Manieren und ich denke eben, daß das auch zum großen Teil daran liegt, daß man sie nicht immer vor vollendete Tatsachen gestellt hat, sondern ihr erklärt hat, warum dies und warum das so und so sein muß. Hat mit Respekt zu tun.

Was das mit Diskutiererei zu tun hat, versteh ich nicht. Dass man ein Kind festhalten muß wenns wegrennen will..... Hätte ich das jetzt dazuschreiben sollen? Dachte, sowas wäre einleuchtend?

Man kann natürlich alles falsch verstehen wenn man will... Schwarz-weiß... Sorry, damit haste selber angefangen ^^

0

mit sowas brauch ich nicht kommen - vielleicht sagt ja versteht sie und 5 minuten später hat sies vergessen. Denke das ist einfach so in dem alter.

0

Was möchtest Du wissen?