Nein, DU entscheidest was du impfen lässt, nicht der Tierarzt. WEnn der Hudn bisher geimpft wurde gehst du zum neuen Tierarzt erklärst das und bekommst dann einen neuen Impfpass ausgesellt. Die Eintragung in den EU Impfpass wird halt erst vorgenommen wenn ihr wieder mit der Tollwutimpfung dran seid. Müsst ihr vorher ins AUsland würde ich den Hudn aber nicht extra nochma leiner Tollwutimpfung aussetzten sondern lieber den TIter bestimmen lassen.

...zur Antwort

Also ich halte das für Nonsens jetzt in der 12. Klasse auf die Waldorfschule zu wechseln. Was genau erhoffst du dir da? Das Abitur musst du so oder so schreiben und die Lernmethoden die die in der Waldorfschule vermitteln bringen dir da auf die kurze Zeit herzlich wenig.

...zur Antwort

Er kann eine Stuhlprobe abgeben beim Arzt die können dann kucken. Ist der wurmbefall stark fortgeschritten bekommt er bauchschmerzen. Im Regelfall aber steckt sich ein gesunder Mensch an der Katze nicht an. Ich hab jahrelang mit streunern und stark verwurmten Tieren gearbeitet, sie auch zuhause gehabt und da war nie irgendwas. Das ist auch eien Sache des Immunsystems und der Hygiene. WEnn er der Katze nicht am Po geleckt hat oder sie ihn nachdem sie ihren Po sauber gemacht hat überall übers Gesicht / Mudn geschleckt hat ist die Wahrscheinlichkeit mehr als gering das er sich ansteckt. Die Eier müsste er nämlich mit dem Mund aufnehmen.

...zur Antwort

informier dich mal bitte grunsätzlich über Anatomie. DeineN Muskel ist der Behaarungszustand deiner Haut schnurzpiepe.. die Muskeln sitzten unter der Haut, die Haare wachsen in der Haut. Das eine Hat nichts mit dem anderen zu tun und steht in keinem Verhältniss.

...zur Antwort

bitte keinen mini! Diese verkleinerung bringt nur gesundheitliche Probleme mit sich! Wenn du einen GUTEN Züchter willst dann kostet das und zwar mindestens 800-1000 Euro und das sollte es dir wert sein. Als Schulerin kannst DU sowieso keinen Hund kaufen, das können nur dein Eltern.

...zur Antwort